A11.2.1 Territorien der Kirchenprovinz Sachsen

Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht der Zehnten Realschule
(Höheren Bürgerschule) zu Berlin
Ostern 1899
Die Singweisen der ältesten evangelischen Lieder.
Die Melodien der Erfurter Enchiridien 1524 von Prof. Dr. Friedrich Zelle, Direktor
Berlin, 1899, nur als pdf-Datei vorhanden
Die Melodien aus dem Jahr 1525 von Prof. Dr. Friedrich Zelle, Direktor, Berlin 1900 nur als pdf-Datei vorhanden
Die Melodien aus den Jahren 1526-1545, von Prof. Dr. Friedrich Zelle, Direktor
Berlin, 1910, als Heft und als pdf-Datei vorhanden.

Ein Enchiridion oder Handbüchlein geistlicher Gesänge und Psalmen
Erfurt, 1524
Hrsg. von Christiane und Kai Brodersen
2. Verbesserte Auflage
Kartoffeldruck-Verlag Speyer, 2011
Vorwort; Das o.g. Gesangbuch als Reprintausgabe sowie als Wiedergabe in heutiger Schrift und einst. heutigen Noten; Metren und Melodien; Register der Lieder Nr. 1-26
(1. Auflage 2008)

Johann Walter (1496-1570): Geistliches Gesangbüchlein
Worm 1525
hrsg. von Christian Schmitt-Engelstadt
Geystliche Gsangbüchlin / Erstlich zu Wittenberg / und volgend durch Peter Schoeffen getruckt / im jar. M.D.XXV.
Inhalt; Vorrede Martin Luthers; Lieder Nr. 1-43 mit Text und mehrst. Noten in heutiger Notenschrift; Editorische Anmerkungen; Zum Titelbild; Inhalt nach Alphabet geordnet

Johann Anastasius Freylinghausen
Geistreiches Gesangbuch – Edition und Kommentar
Im Auftrag der Franckeschen Stiftungen zu Halle hrsg. von Dianne Marie McMullen und Wolfgang Miersemann
Max Niemeyer Verlag Tübingen

Band I/1
Johann Anastasius Freylinghausen: Geist=reiches Gesang=Buch (Halle, vierte Ausgabe 1708). Teil 1: Text [Lied 1-395].
Der zum Jubiläum „300 Jahre Freylinghausensches Gesangbuch“ im Jahr 2004
erscheinende Band I/1 enthält Lied 1-395. Neben den 395 in Versform
abgedruckten Liedtexten weist der Band 94 transkribierte Liedsätze sowie
Frontispiz, Titelblatt, Dedikation, Vorrede und Verzeichnis der Rubriken auf.
Mit ihrem Querformat wie ein Choralbuch angelegt, eignet sich die Edition
gerade auch für den kirchenmusikalischen Gebrauch.
Inhaltsverzeichnis; Titelblatt, Vorrede, Lieder Nr. 1-395 (abgedruckt der jeweilige gesamte Text sowie bei einzelnen Liedern die Noten in heutigem Notenschriftbild.

Band I/2
Johann Anastasius Freylinghausen: Geist=reiches Gesang=Buch (Halle, vierte Ausgabe 1708). Teil 2: Text [Lied 396-758; Melodien-Beigabe].
Der Band I/2 bietet die zweite Hälfte des „Geist=reichen Gesang=Buches“ in der 4. Ausgabe von 1708 (Erstausgabe 1704). Der Band enthält neben den 362 7 Bde mit zus. ca. 4800 S. in Versform abgedruckten Liedtexten und 101 transkribierten Liedsätzen die drei Register des Buches sowie die erst vor kurzem wieder aufgefundene Beigabe von 100 „Melodeyen“ zur 4. Ausgabe von 1708.

Band I/3
Johann Anastasius Freylinghausen: Geist=reiches Gesang=Buch (Halle, vierte Ausgabe 1708). Teil 3: Apparat.
Der vorliegende Band bildet den vierteiligen Apparat zu dem in den Bänden I/1 und I/2 edierten Text des Geist=reichen Gesang=Buches (Halle, vierte Ausgabe 1708) von Johann Anastasius Freylinghausen. Den weitaus meisten Raum nimmt darin der Teil II ein, der zu jedem der 758 Lieder der Sammlung einen Artikel bietet, in dem jeweils Autor und Quelle von Text und ggf. Melodie verzeichnet sowie ggf. editorische Eingriffe und Varianten des musikalischen Satzes vermerkt sind. Teil I ist der Titelei und den Registern gewidmet, und ein Text- und ein Notenanhang erscheinen als Teil III und IV. Am Anfang des Bandes steht eine Bibliographie, die erstmals alle Ausgaben des Freylinghausenschen Gesangbuches erfasst und so einen Überblick über das vielschichtige Gesamtwerk gewährt, gefolgt von einem Siglenverzeichnis und dem Editorischen Bericht.

Band II/1
Johann Anastasius Freylinghausen: Neues Geist=reiches Gesang=Buch (Halle 1714). Teil 1: Text [Lied 1-434].
Der Band II/1 bietet die erste Hälfte des als zweiter Teil des Freylinghausenschen Gesangbuches geltenden „Neuen Geist=reichen Gesang=Buches“ in dessen Erstausgabe von 1714. Der Band enthält die Rubriken I bis XXXVII mit 434 in Versform dargebotenen Liedtexten sowie 87 Generalbasssätzen, deren Melodien im heute gebräuchlichen Violinschlüssel und mit unterlegtem Text wiedergegeben sind.
Inhaltsverzeichnis; Titelblatt, Dedikation, Vorrede, Zitate aus Johann Arndts Wahrem Christentum, Verzeichnis der Rubriken, Lieder Nr. 1-434 (abgedruckt der jeweilige gesamte Text sowie bei einzelnen Liedern die Noten in heutigem Notenschriftbild.
Band II/2
Johann Anastasius Freylinghausen: Neues Geist=reiches Gesang=Buch (Halle 1714). Teil 2: Text [Lied 435-815]
Der Band II/2 bietet die zweite Hälfte des als zweiter Teil des Freylinghausenschen Gesangbuches geltenden „Neuen Geist=reichen Gesang=Buches“ in dessen Erstausgabe von 1714. Der Band enthält die Rubriken XXXVIII bis LXI mit 381 in Versform dargebotenen Liedtexten sowie 71 Generalbasssätzen, deren Melodien im heute gebräuchlichen Violinschlüssel und mit unterlegtem Text wiedergegeben sind.

Text- und ein Notenanhang (Teil III und IV) – noch nicht erschienen und somit noch nicht vorhanden.
Musicalisches Gesang-Buch, darinnen 954 geistreiche, sowohl alte als neue Lieder und Arien, mit wohlgesetzten Melodien, in Discont und Baß, befindlich sind;
Vornehmlich denen Evangelischen Gemeinden im Stifte Naumburg-Zeitz gewidmet, und mit einer Vorrede Sr. Hochehrw. Herrn Friedrich Schulzens, Schloßpredigers, Stifts-Superint. Und des Geistes-Consistorii Assessors zu Zeitz, herausgegeben von George Christian Schemelli, Schloß-Cantore daselbst.
Mit Allergnädigster Freyheit, weder mit, noch ohne Noten nachzudrucken.
Leipzig, 1736
Vorrede von Friedrich Schultze vom 24. April 1736; Lieder Nr. 1-912; Anhang Lieder Nr. 913-954, teilw. Mit Noten; thematisches Register; alphabetisches Register; Druckfehlerberichtigungen
(Reprintausgabe einer Ausgabe, welche Johannes Zahn 1870 wohl in der Hand hatte, von NABU-Press)

Johann Sebastian Bach – Geistliche Lieder und Arien
Aus Schemelli’s Gesangbuch und dem Notenbuch der Anna Magdalena Bach für eine Singstimme mit Pianoforte (Orgel oder Harmonium)
Leipzig, o.J.
Lieder Nr. 1-75, Anhang Lieder Nr. 1-8;: Sachliches Verzeichnis der Geistlichen Lieder von Johann Sebastian Bach (Nr., Textanfang, Textdichter, Herkunft der Melodie, enthalten in Schemelli bzw. Ausnahmen)
Das Gesangbuch von Schemelli erschien 1736 bei Breitkopf in Leipzig. Es enthält 954 Nummern, davon 69 mit Noten.
Anm.: Die hier vorl. Ausgabe umfasst somit alle 69 Notenfassungen und darüber hinaus weitere Lieder aus dem Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach.

Vollständiges, neu aufgelegtes und vermehrtes Evangelisches Gesang-Buch,
darinnen 1031 geistreiche alte und neue Lieder und Psalmen des hocherleuchteten Mannes Gottes D. Martini Lutheri, auch vieler andern geistreichen Lehrer und Gottseliggelehrten Personen, wie solche sowohl in den Chur- und Fürstlich Sächsischen als auch Thüringischen Landen beym öffentlichen Gottesdienst, und Privat-Andachten gebräuchlich, nebst einem geistreichen Gebet-Buch zu finden.
Langensalza, bey Johann Andreas Siering, 1793
Register der Titul und Ueberschriften; Richtiger Blat-Weise aller in diesem Gesangbuche befindlichen Lieder (alphabetisch); Lieder Nr. 1-730; Anhang Lieder Nr. 731-742; Zweyter Anhang Lieder Nr. 1-138, Sonn- und Fest-Tags-Lieder Nr. 139-302 jeweils nur Texte; Bericht von den Melodien;
Wahrer Christen Heiliges Hände-Aufheben, wie sie solches in Herzens-Inbrunst zu dem Drey-Einigen-Gott verrichten, in Auserlesenen Vorbereitungs- Morgen- und Abend- Buß- Beicht`und Communion-Andachten, nebst beygefügten Fest-Gebeten und Buß-Vermahnungen, wie solche in den Evangelischen Kirchen in der Stadt und zugehörigem Lande bey dem Gottesdienste gebraucht werden.
Erfurt, bey Johann Andreas Sterling, o.J.
Episteln und Evangelia durchs ganze Jahr; Die Historie des Leidens und Sterbens unsers Herrn Jesu Christi, nach den vier Evangelien; Historie von der Auferstehung; Historie von der Himmelfahrt; Historie von der Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Catechismus Lutheri; Die Augsburgische Confession
Der Psalter des Königs und Propheten Davids, verdeutscht durch D. Martin Luthern
Erfurt, verlegts Johann Andreas Siering, vor der Langen-Brücke wohnhaft, 1792

Altmark und Prignitz

“Altmärkisch- und Prignitzisches Gesang-Buch” (Titel wird nicht so zitiert)
Dem Aller-Durchlauchtigsten, Großmächtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Friedrich, Könige in Preußen, Marggrafen zu Brandenburg, des Heil. Röm. Reichs Erz-Cämmerer und Churfürsten, Souverainen und obersten Herzogen von Schlesien, … Seinem Allergnädigsten Könige und Herrn, und der Aller-Durchlauchtigsten, Großmächtigsten Fürstin und Frauen, Elisabeth Christinen, Königin in Preußen, Marggräfin und Chur-Fürstin zu Brandenburg, Souverainen und obersten Herzogin von Schlesien … Seiner gnädigsten Königin und Frauen, als der Zierde Durchlauchtigster Häupter, dem preißwürdigsten Muster weiser Regenten und Regentinnen, Der Krone, Freude und Hofnung gesegneter Länder und beglückter Staaten, Denen mächtigsten Pfleger und Pflegerinne der Kirche Gottes, Erwünschten Beförderer und Beförderin der Wahrheit und Gottseligkeit, und Huldreichen Beschützer und Beschützerin unterdrückter und verfolgter Diener Jesu, erkühnet sich gegenwärtiges Gesang-Buch, so zum Preise des allerhöchsten Gottes und zur Erweckung und Vermehrung des Glaubens und der Gottseligkeit, nach seiner Königlichen Majestät hochweisesten Absicht aus Licht gestellet worden, mit allerunterthänigster Ehrfurcht zu überreichen, und dabey Höchstgedachter Seiner Königlichen Majestät, für die zu desselben Ausfertigung von neuen allergnädigst-ertheilten Freyheit, in tiefster Unterweisung allerdemütigsten Dank abzustatten;… Allen durch das Blut Jesu theuer erkauften Seelen, Absonderlich denen Beruffenen, die geheiliget sind in Gott dem Vater, und behalten Jesu Christo, Derer Alt-Märkischen und Prignitzischen Gemeinen, Viele Barmherzigkeit, Friede und Liebe
Salzwedel, 1724
Vorrede; I. Register thematisch; II. Register alphabetisch; III. Register der Melodien; IV. Register über Gesänge, so ganz oder größten Theils aus einem Spruch der Hl. Schrift verfertiget seyn.; Lieder Nr. 1-771; Zugabe einiger besonderer sowohl alter als neuer erbaulichen Gesänge Nr. 772-936; Anhang Lieder Nr. 937-1128; alphabetisches Register des Anhangs
Geistreiches Gebet-Buch, gezogen aus Herrn D. Johann Habermanns und anderer gottseliger Lehrer auserlesenen Geist- und Trost-reichen Morgen- und Abend-Segen auf alle Tage in der Wochen: Wie auch Buß-, Beicht-, Communion- und anderer Gebeten, nebst einer nützlichen Unterweisung der alten Lehrer, vom Gebet, in zwölf Fragen abgetheilet. Deme beygefüget Die Geschichte von der Zerstörung der Stadt Jerusalem, Imgleichen Die Kirchen-Gebethe, welche an denen Sonn- und Fest-Tagen nach der Predigt, wie auch bey denen Wochen-Predigten, in denen Beth-Stunden und Buß-Tagen vorzubeten verordnet sind.
Salzwedel, 1749

Altmärkisch- und Prignitzisches neu eingerichtetes Gesang-Buch
worin sowohl die älteren Lieder des sel. Dr. Luther und anderer Gottesverehrer, als auch einige neue geistreiche Gesänge befindlich, auch mit einem Gebet-Büchlein und einem nöthigen Register versehen.
27. sorgfältig revidierte Auflage
Salzwedel, 1895
Vorwort; Inhalt; alphabetisches Liederregister; Lieder Nr. 1-1225; Geistreiches Gebet-Buch und trostreiche Morgen- und Abendsegen auf alle Tage in der Woche: vom Herrn Haupt-Pastor Sturm in Hamburg. Wie auch die gewöhnlichen Buß-, Beicht- und Communion- und andere Gebete, dem beigefüget die Geschichte von der Zerstörung der Stadt Jerusalem. Imgleichen die Kirchen-Gebete, welche an Sonn- und Festtagen nach der Predigt, wie auch bei den Wochenpredigten, in den Betstunden und an den Bußtagen vorzubeten verordnet sind.
Salzwedel, 1894
(vom Gebet-Buch sind nur 32 Seiten vorhanden)
(1. Aufl. 1734)

Altmärkisch- und Prignitzisches neu eingerichtetes Gesang-Buch
worin sowohl die älteren Lieder des sel. Dr. Luther und anderer Gottesverehrer, als auch einige neue geistreiche Gesänge befindlich, auch mit einem Gebet-Büchlein und einem nöthigen Register versehen.
31. sorgfältig revidierte Auflage mit neuer Orthographie
Salzwedel, 1905
Vorwort; Inhalt; alphabetisches Liederregister; Lieder Nr. 1-1200; Anhang neuerer Lieder zum Altmärkisch-Prignitzschen Gesangbuch: Lieder Nr. 1201-1300; Liturgie für den Gottesdienst an Sonn- und Festtagen; Geistreiches Gebet-Buch und trostreiche Morgen- und Abendsegen auf alle Tage in der Woche: vom Herrn Hauptpastor Sturm in Hamburg. Wie auch die gewöhnlichen Buß-, Beicht- und Kommunion- und andere Gebete, dem beigefüget die Geschichte von der Zerstörung der Stadt Jerusalem. Imgleichen die Kirchengebete, welche an Sonn- und Festtagen nach der Predigt, wie auch bei den Wochenpredigten, in den Betstunden und an den Bußtagen vorzubeten verordnet sind.
Salzwedel, 1905
(1. Aufl. 1734)

Eisleben

Eislebensches Gesangbuch
zum öffentlichen und häuslichen Gebrauche
Eisleben, 1837
Inhalt; Lieder Nr. 1-530; alphabetisches Register; Morgen-, Abend-, Beicht- und Communion-Gebete, nebst einer kurzen Umschreibung des Vater Unser und der Nachricht von der Zerstörung Jerusalems; Inhalt Gebete. Seiten I-XII, 1-486, 1-36

Evangelisches Gesangbuch zunächst für die Lutherstadt Eisleben
Eisleben, 1868
Inhalt; Lieder Nr. 1-579; Gebetbuch; Liturgie; Verzeichnis der Liederdichter, von welchen sich Lieder in diesem Gesangbuch befinden, nebst Angabe der Nr. der Lieder, welche von ihnen sind; alphabetisches Register; Geschichte des Leidens und Sterbens unseres Herrn und Heilandes Jesu Christi nach den vier Evangelisten mit eingelegten geistlichen Liedern, Zum Gebrauch für Passionsandachten. 4. Aufl. Eisleben, 1872
Evangelisches Gesangbuch für die Lutherstadt Eisleben
Dritte Auflage
Eisleben, 1887
Inhalt; Lieder Nr. 1-579 nur Texte; Gebetbuch; Liturgie; Verzeichnis der Liederdichter, von welchen sich Lieder in diesem Gesangbuch befinden, nebst Angabe der Nr. der Lieder, welche von ihnen sind; Verzeichnis der Melodien, welche in diesem Gesangbuch vorkommen, nebst Angaben der Nr. der Lieder, welche nach denselben zu singen sind; alphabetisches Register
Anm.: Bei dieser Ausgabe fehlt die Leidensgeschichte Jesu, vgl. vorherige Ausgabe.

Erfurt

Episteln und Evangelia auf alle Sonn-, Fest- und Feyertage durchs ganze Jahr. Nebst der Historie vom Leiden und Sterben unsers Herrn Jesu Christi, Zerstörung der Stadt Jerusalem, die drey Haupt-Symbola des christlichen Glaubens, die unveränderte augspurgische Confession, und Herrn D. Martin Luthers kleinen Catechismo.
Erfurt, 1798
Der Psalter des Königs und Propheten Davids, verdeutscht durch D. Martin Luthern
Erfurt, 1799
(eingeführt 1796)

Evangelisches Gesangbuch
Mit Kurfürstlich Mainz. gnädigstem Privilegio
Erfurt, 1796
Privilegium; Vorrede; Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-918; alphabetisches Register;
Gebete für den öffentlichen Gottesdienst sowohl als für die häusliche Andacht, gesammelt auf Befehl Eines Hochedlen und Hochweisen Stadtraths Evangelischen Theils zu Erfurt
Erfurt, 1796

Evangelisches Gesangbuch
Mit Kurfürstlich Mainz. gnädigstem Privilegio
Erfurt, 1800
Privilegium; Vorrede; Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-918 nur Texte; alphabetisches Register;
Gebete für den öffentlichen Gottesdienst sowohl als für die häusliche Andacht, gesammelt auf Befehl Eines Hochedlen und Hochweisen Stadtraths Evangelischen Theils zu Erfurt
Erfurt, 1800
Sammlung auserlesener Bus- Beicht- und Abendmahlslieder in Beziehung auf die vorherigen Gebete: Lieder Nr. 1- 36 nur Texte

Evangelische Gesangbuch und Gebete für den kirchlichen Gottesdienst
Neue Ausgabe
Mit landesherrlichem Privilegio
Erfurt, 1858
Vorwort von Möller, General-Superintendent der Provinz Sachsen, 21. März 1857; Inhalts-Verzeichnis; Lieder Erste und Zweite Abtheilung Nr. 1-918 i.A., Dritte Abtheilung (Anhang) Nr. 919-1150 jeweils nur Texte; Gebete für den kirchlichen Gottesdienst und für die häusliche Andacht – Neue Sammlung; S. 630-696; alphabetisches Liederverzeichnis der ersten und zweiten Abtheilung; alphabetisches Liederverzeichnis der dritten Abtheilung, Verse auf die Sonn- und Festtage, welche den dem Liturgen angestimmt und von der Gemeinde beantwortet werden, auch als Wochensprüche in der Schule zu gebrauchen
(1. Auflage der neuen Ausgabe)
Aus dem Vorspann zum Inhaltsverzeichnis: „In der neuen Ausgabe dieses Gesangbuchs ist eine Anzahl minder werthvoller Lieder der früheren Ausgaben weggelassen worden; dagegen sind andere, nicht wohl zu entbehrende Lieder aus dem reichen Liederschatz unserer Kirche aufgenommen worden, welche die dritte Abtheilung dieses Buches bilden. Eine erhebliche Rückveränderung haben folgende Nummern der ersten und zweiten Abtheilung erfahren…“

Gesangbuch (genauer Titel unbekannt)
(Anm.: Lutherisch, aus Rockhausen b.Erfurt)
ca. 1880
Inhaltsverzeichnis; Lieder Nr. 1-600; Anhang: I. Für den Gemeindegottesdienst, II: Für den Hausgottesdienst, III: Der kleine Katechismus Dr. Martin Luthers, IV: Die Augsburgische Konfession, V: Verzeichnis der Lieder

Gesangbuch für Evangelische Gemeinden
Magdeburg, 1874
Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Lied: Das Himmelreich; Lieder Nr. 1-600; alphabetisches Register. Seiten I-X, 1-516
(1. Auflage 1874)

Freyburg/Unstrut

Gesangbuch zunächst für die Stadt und Diöces Freyburg
Mit hoher Genehmigung herausgegeben
Im Verlage des neuen Predigerwittwen- und Waisenfiskus der Diöces, und in Kommission bei dem Buchdrucker Klaffenbach in Naumburg
Naumburg, 1841
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-833; Sammlung einiger Gebete

Halberstadt

Neueingerichtetes Halberstädtisches Kirchen- und Haus-Gesangbuch,
darinnen 972 schriftmäßige und erbauliche sonderlich des sel. D. M. Lutheri Lieder enthalten sind. Unter Approbation eines Hochlöblichen Konsistorii, nebst einem Gebet-Büchlein, zum Druck befördert.
mit Königlich Preußischem Allergnädigstem Privilegio
Halberstadt, 1835
Vorwort; Register derer Rubriken; Thematische Zuordnung der Lieder; Nützliches Register; Lieder Nr. 1-972; Geistreiches Gebet-Büchlein, darinnen die gewöhnlichen Kirchengebete auf die Sonn- und Festtage, wie auch Buß-, Beicht- und Communionandachten enthalten sind; Alphabetische Register; Die gewöhnlichen Verse auf die Sonn- und Festtage, wie sie von dem Prediger angestimmt und von der Gemeinde beantwortet werden.
(1. Auflage 1740 mit dem Titel: „…. heilsamen Gebrauch derer Evang. Gemeinen im Fürstenthum Halberstadt und zugehöriger Graf- und Herrschaften mit königl. preuß. Privilegio“)

Halberstädtisches Kirchen- und Haus-Gesang-Buch
darinnen Dr. Martin Luther’s sel. und Andrer geistreiche und erbauliche Lieder enthalten sind, nebst einem Gebet-Büchlein.
Mit Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen revidirt und mit einem neuen Anhange zum Druck befördert.
Mit Königlich Preußischem allergnädigstem Privilegio
Halberstadt, 1869
Vorwort; Inhalt; Schrifststellen oder Bibelgrund der Lieder; Lieder Nr. 1-1050; Geistreiches Gebet-Büchlein, darinnen die gewöhnlichen Kirchengebete auf die Sonn- und Festtage, wie auch Buß-, Beicht- und Communionandachten, enthalten sind; Episteln und Evangelien; Die Leidensgeschichte Jesu; Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Morgen- u. Abendgebete auf alle Tage der Woche; Der kleine Katechismus Dr. Martin Luthers; Bibellesetafel; alphabetisches Register der Lieder
(1. Aufl. 1855)

Halberstädtisches Kirchen- und Haus-Gesang-Buch
darinnen Dr. Martin Luther’s sel. und Andrer geistreiche und erbauliche Lieder enthalten sind, nebst einem Gebet-Büchlein.
Mit Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen revidirt und mit einem neuen Anhange zum Druck befördert.
Mit Königlichen Preuß. allergnädigstem Privilegio
Halberstadt, 1879
Vorwort; Inhalt; Schrifststellen oder Bibelgrund der Lieder; Lieder Nr. 1-1050; Geistreiches Gebet-Büchlein, darinnen die gewöhnlichen Kirchengebete auf die Sonn- und Festtage, wie auch Buß-, Beicht- und Communionandachten, enthalten sind; Episteln und Evangelien; Die Leidensgeschichte Jesu; Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Morgen- u. Abendgebete auf alle Tage der Woche; Der kleine Katechismus Dr. Martin Luthers; Bibellesetafel; alphabetisches Register der Lieder. Seiten I-XVIII, 1-556; 1–128; 1-164
(1. Aufl. 1855)

Halberstädtisches Kirchen- und Haus-Gesang-Buch
darinnen Dr. Martin Luther’s sel. und Andrer geistreiche und erbauliche Lieder enthalten sind, nebst einem Gebet-Büchlein.
Mit Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen revidirt und mit einem neuen Anhange zum Druck befördert.
Mit Königlich Preuß. allergnädigstem Privilegio
Halberstadt, 1881
Vorwort; Inhalt; Schrifststellen oder Bibelgrund der Lieder; Lieder Nr. 1-1050; Geistreiches Gebet-Büchlein, darinne die gewöhnlichen Kirchengebete auf die Sonn- und Festtage, wie auch Buß-, Beicht- und Communionandachten, enthalten sind; Episteln und Evangelien; Die Leidensgeschichte Jesu; Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Morgen- u. Abendgebete auf alle Tage der Woche; Der kleine Katechismus Dr. Martin Luthers; Bibellesetafel; alphabetisches Register der Lieder. Seiten I-XVIII, 1-556; 1–128; 1-164
(1. Aufl. 1855)

Halle a.d.Saale

Evang. Kirchen-Gesangbuch oder Sammlung der vorzüglichsten Kirchenlieder theils in alt-kirchlicher Gestalt md. Varianten von Bunsen, Stier, Knapp, d. Berliner Liederschatz, d. Hallischen Stadtgesangbuche u.d. Württembergischen Gesangbuchs-Entwurfs, theils in abgek. u. überarb. Form
hrsg. von Daniel, Herm. Albert
Halle, 1842
nicht vorhanden

Evangelisch-Lutherisches Gesangbuch
zum Gebrauch der Stadt Halle und der umliegenden Gegend
Nebst einem Anhange von Gebeten für die öffentliche und häusliche Andacht.
Hrsg. von dem Luth. Stadtministerio in Halle
11. Ausgabe
Halle, 1841
Inhalt; Lieder Nr. 1-1000; Gebete und Uebungen der Andacht, für öffentliche und häusliche Gottesverehrung; Geschichte des Leidens und Sterbens unsers Heilandes mit untermischten Gesängen zur Erbauung der Gemeinde in der Charwoche; Geschichte der Auferstehung und Himmelfahrt unseres Heilandes; alphabetisches Register der Lieder nach den Nummern
(1. Aufl. 1790)

Ein Hundert Geistliche Lieder
Ein Anhang zum Gesangbuch der Dom-Kirche in Halle
3. Auflage
Halle, 1786
Lieder Nr. 1-100; Der ambrosianische Lobgesang; Register der Lieder im Anhang (alphabetisch)

Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauch in hiesiger Königlichen Domkirche
Halle 1853 (reformiertes Gesangbuch; 1. Aufl. ohne Anhang 1795; Vorgängergesangbücher von 1718, 1745
nicht vorhanden

Evangelisches Gesangbuch
zum Gebrauch der Stadt Halle und der umliegenden Gegend
Nebst einem Anhange von Liedern, dem Heidelberger Katechismus und dem Abenmahlsformular aus der Agende für die evang.-reformirten Gemeinden der Provinz Sachsen
Ausgabe für die Domgemeinde
Halle, 1886
Vorrede; Verzeichnis der Lieder des Anhanges; Gemeindeordnungen; Lieder Nr. 1-1000 (wobei einige Nr. nicht abgedruckt sind); Anhang: Lieder verschiedenen Inhalts Nr. 1001-1057; Der Heidelberger Katechismus; Abendmahlsformular
(1. Aufl. 1867; Vorgängergesangbücher der ref. Domgemeinde erschienen 1718, 1745 und 1795 bzw. mit Anhang 1853)

Henneberg

Henneberger Gesangbuch
für den kirchlichen und häuslichen Gebrauch
Mit Genehmigung des Hochwürdigen Consistoriums der Provinz Sachsen
Zehnte Auflage
Leipzig, o.J. (ca. 1900)
Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-640 nur Texte; Gebetbuch; Wechselgesänge zwischen dem Geistlichen und der Gemeinde; Die Augsburgische Confession; Verzeichnis der Liederdichter, von welchen sich Lieder im Gesangbuch befinden; alphabetisches Register; Parallel-Melodien

Henneberger Gesangbuch
für den kirchlichen und häuslichen Gebrauch
Mit Genehmigung des Hochwürdigen Consistoriums der Provinz Sachsen
Elfte Auflage
Leipzig, o.J. (ca. 1900)
Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-640; Gebetbuch; Wechselgesänge zwischen dem Geistlichen und der Gemeinde; Die Augsburgische Confession; Verzeichnis der Liederdichter, von welchen sich Lieder im Gesangbuch befinden; alphabetisches Register; Parallel-Melodien

Magdeburg

Sammlung neuer geistliche Lieder
Als Anhang zum Magdeburgischen Gesangbuch
Magdeburg, 1786
Im Verlage der Pansaischen Buchdruckerey
Vorerinnerung; Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-250 nur Texte; alphabetisches Register
Reprintausgabe von Hansebooks Hamburg
Gedruckt bei Canon Deutschland Business Services GmbH im Auftrag der KNV-Gruppe, 99095 Erfurt

Vollständiges Gesang-Buch
in sich haltend 1000 geistreiches und auserlesene Lieder, sowohl des sel. Herrn D. Martini Lutheri, welche bereits 1596 allhier zu Magdeburg herausgegeben worden, als auch anderer gottseligen Männer.
In gute Ordnung gebracht, und Genehmhaltung E.E. Raths der Stadt Magdeburg, und des dasigen Ministerii Censur. Nebst einem erbaulichen Gebet-Büchlein, zum Druck befördert. Mit königl. Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnäd. Privilegio
Vorrede; Inhalt (thematisch); Register der Gesänge so mit den Sonn- und Festtags-Evangelien und Episteln übereinkommen; Lieder Nr. 1-1000 und 1 Schlußlied; alphabet. Register; Magdeburg, 1817
(eingeführt am 29. Januar 1738)
Sammlung einiger erwecklichen Gebete, Morgens und Abends auf jeden Tag in der Woche, desgleichen beym Gottesdienst in der Kirche, sodann bey der Beichte und Communion; Ferner Um Glück und Segen zur Berufs-Arbeit, um Trost im Kreuz und Trübsal, wie auch bey schwerem Donnerwetter, und letztlich in Todesnöthen, fruchtbarlich zu gebrauchen, Magdeburg, o.J.;
Sammlung neuer geistlicher Lieder. Als ein Anhang zum Magdeburgischen Gesangbuche, Magdeburg, 1818; Vorwort; Inhalt; Lieder Nr. 1-250; alphabetisches Register (eingeführt am 1. August 1786)

Vollständiges Gesang-Buch
in sich haltend 1000 geistreiches und auserlesene Lieder, sowohl des sel. Herrn D. Martini Luthers, welche bereits 1596 allhier zu Magdeburg herausgegeben worden sind, als auch anderer gottseligen Männer.
In gute Ordnung gebracht, und Genehmhaltung Eines Ehrbaren Raths der Stadt Magdeburg, und eines lutherischen Ministeriums Censur. Nebst einem erbaulichen Gebet-Büchlein und der unveränderten Augsburgischen Confession zum Druck befördert.
Mit königlich Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnäd. Privilegio
Magdeburg, 1851
Vorrede von 1738; Ordnung der Titel der hierin enthaltenen Lieder; Register der Gesänge welche mit den Sonn- und Festtags-Evangelien und Episteln übereinkommen; Lieder Nr. 1-1000 und 1 Schlußlied; Parallel-Melodien; Register nach dem Alphabet
(eingeführt am 29. Januar 1738)
Sammlung einiger erwecklichen Gebete, Morgens und Abends auf jeden Tag in der Woche, desgleichen beym Gottesdienst in der Kirche, sodann bey der Beichte und Communion; Ferner Um Glück und Segen zur Berufs-Arbeit, um Trost im Kreuz und Trübsal, wie auch bey schwerem Donnerwetter, und letztlich in Todesnöthen, fruchtbarlich zu gebrauchen, Magdeburg, o.J.
Die unveränderte Augsburgische Confession wie sie am 25. Juni 1530 von etlichen deutschen Fürsten und Ständen Kaiserlicher Majestät zu Augsburg überantwortet ist., Magdeburg, o.J.

Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauche
für die Stadt und das Herzogthum Magdeburg
Nebst einem Anhange einiger Gebete zur häuslichen Erbauung.
8. Auflage
Magdeburg, 1844
Vorwort; Inhalt; Lieder Nr. 1-719; alphabetisches Lieder-Register
Anhang einiger Gebete für die häusliche Erbauung, Magdeburg 1844: Inhalt; Gebete; Chorgesänge der Gemeinde bei der Liturgie; Abendmahlsliturgie
(eingeführt am 12. Januar 1805)

Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauche
für die Stadt und das Herzogthum Magdeburg
Nebst einem Anhange einiger Gebete zur häuslichen Erbauung.
Neunte. Auflage
Magdeburg, 1848
Vorwort; Inhalt; Lieder Nr. 1-719; alphabetisches Lieder-Register
Anhang einiger Gebete für die häusliche Erbauung, Magdeburg 1848: Inhalt; Gebete; Chorgesänge der Gemeinde bei der Liturgie; Abendmahlsliturgie
(eingeführt am 12. Januar 1805)

Mansfeld

Neueingerichtetes Evangelischlutherisches Gesangbuch, welches nach der Ordnung des Heils die Christlichen Glaubenslehren und Lebenspflichten in sich enthält, zum Gebrauch sämtlicher Evangelischlutherischen Gemeinden des Saalcraises und der Grafschaft Manßfeld Magdeburgischer Hoheit, auf Königl. Allergnädigsten Befehl unter Aufsicht S.E. Stadtmnisterii in Halle anjetzo aufsneu aufgelegt und vorhin größtentheils aus dem vormaligen Hallischen und dem Eislebischen Stadtgesangbuche, theils aus andern approbirten Gesangbüchern mit der genauesten Prüfung zusammengetragen von Adam Struensee, ehem. Öffentl. Prof. der Gottesgl. Auf der Königl. Preuß. Friedrichsuniversität, Past. Zu St. Ulrich und des Gymnasti zu Halle Scholarcha.
Halle, 1768
Vorrede; Register thematisch; Lieder Nr. 1-1080; Praefationes oder Danksagungen; alphabetisches Register; Melodienregister; Historie des allerheiligsten Leidens und Sterbens unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi; Anhang in welchem Die Historie I. Am Palmtage, II. Vom Leiden und Sterben Jesu Christ, III. Von der Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christi, wie auch Ausgießung des Hl. Geistes und IV. Von Zerstörung der Stadt Jerusalem zu finden. Wie solche insgesamt aus D. Johann Bugenhagens, Pomerani, Passionsbüchlein genommen, und nach hiesiger Kirchenordnung jährlich zu erklären verordnet ist.
Geistreiches Gebetbuch, worin Morgen- und Abendandachten wie auch Buß- Beicht- Communion- und andere erbauliche Gebete enthalten, größtentheils aus Benjamin Schmolkens Schriften zusammengetragen.
Halle, 1768

Neu vermehrtes und verbesserte Gesangbuch,
in welchem Dr. Martin Luthers selig und anderer erleuchteten Männer geistreiche und erbauliche Lieder, wie solche in den Kirchen der sämmtlichen Grafschaft Mansfeld pflegen abgesungen zu werden, befindlich.
Mit einiger Nachricht der Autoren, nebst Morgen-, Abend-, Communion- und andern Gebeten, Gott zu Ehren, und allen christlichen Herzen, sowohl bei öffentlichem Gottesdienst, als auch zu Vermehrung der Haus-Andacht zusammen getragen von Johann Wilhelm Winnen, ehemaligem Cantor Andr. und Chor Musik-Direktor
Hettstädt, 1863
Vorwort; Register alphabetisch; Ordnung der Lieder; Lieder Nr. 1-640 (einige Nr. früherer Ausgaben wurden ausgelassen); Praefationes; I. Geistreiches Gebetbbuch; II: Episteln und Evangelien; III: Geschichte des Leidens und Sterbens Jesu Christi aus den vier Evangelisten zusammengezogen; IV. Geschichte der Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christi; V. Die Geschichte des Leidens und Sterbens Jesu Christi, nach St. Matthäus, wie selbige in den Kirchen gesungen wird; VI. Die Geschichte der Zerstörung der Stadt Jerusalem, nach dem jüdischen Geschichtsschreiber und Augenzeugen Josephus; VII. Der kleine Katechismus Dr. Martin Luthers; VIII. Bekenntnisse der evangelischen Kirche;
Anhang zum Winnenschen Gesangbuch, enthaltend 172 ältere und neuere Lieder
Hettstätt, 1863
Register alphabetisch; Lieder Nr. 1-172
(siehe auch unter Sachsen “GB für die Grafschaft Mansfeld – Chursächsischen Antheils” von 1797)

Neueingerichtetes Evangelisch-Lutherisches Gesangbuch, welches nach der Ordnung des Heils die christlichen Glaubenslehren und Lebenspflichten in sich hält, zum Gebrauch sämmtlicher Evangelisch-Lutherischen Gemeinden der Grafschschaft Mansfeld Magdeburg. Hoheit, größtenteils aus dem bisherigen Eislebischen Stadtgesangbuche, theils auch aus andern approbierten Gesangbüchern mit der genauesten Prüfung zusammengetragen von Adam Struensee
Neue, revidierte und mit einem Lieder-Anhange versehene Ausgabe
Halle a.S., 1881
Vorwort; Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-1080 (einige Nr. wurden ausgelassen); alphabetisches Register; Andächtiges Bet- und Dankopfer, I. des Morgens und Abends, II. an Sonn- und Festtagen, III. bei der Beicht- und Bußandacht; IV. vor, bei und nach dem Gebrauch des heiligen Abendmahls, aus heiliger Schrift und geistreichen Lehrern zur Anleitung ordentlich angewiesen
Anhang, in welchem die Geschichte I. am Palmsonntage, II. vom Leiden und Sterben Jesu Christi, III von der Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christ, wie auch Ausgießung des heiligen Geistes, und IV. von Zerstörung der Stadt Jerusalem zu finden
Anhang zum Struensee’schen Gesangbuch, enthaltend 124 ältere und neuere Lieder, die christlichen Fragestücke, die Haustafel, eine Bibel-Lesetafel, die gewöhnlichen Verse auf die Sonn- und Festtage, Halle a.S., 1881

Merseburg

Merseburger Gesang-Buch
Neue stereotypierte) Auflage unter Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen
Merseburg, o.J.
Inhaltsverzeichnis thematisch. Lieder Nr. 1-588; Anhang Lieder Nr. 589-620 jeweils nur Texte. Gebete für die häusliche Andacht; Alphabetisches Register der Lieder

Mühlhausen

Gesangbuch zum Gebrauche der evangelischen Consistorial-Kirche von Mühlhausen
3. Auflage
Mühlhausen, 1826
Inhalt. Lieder Nr. 1-515. Alphabetisches Liederregister. Morgengebet, Abendgebet, Abendmahl.

Das vollständige Langensalzische Gesangbuch,
welches eine auserlesene Sammlung alter und neuer Lieder, Psalmen und Lobgesänge, nach Ordnung der Zeit, Glaubenslehren, Lebens- und Leidens-Pflichten abgetheilt, in sich hält, ausgefertigt von dem geistlichen Ministerio daselbst, nebst einem Anhange, neu wieder aufgelegt.
Mühlhausen, 1853
Vorwort: Ober-Dorla, den 30. September 1853, Gerlach, Pastor; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-802 nur Texte; Anhang zum Langensalzaischen (!) Gesangbuche: Lieder Nr. 1-25 nur Texte; Sammlung einiger Lieder aus dem Wittenbergischen Gesangbuche. Hrsg. von Dr. Carl Christian Tittmann, Mühlhausen, 1853: alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-114 nur Texte

Thüringisches Gesang-Buch – eine Sammlung geistlicher, lieblicher Lieder zum Gebrauche in Kirche, Schule und Haus, nebst einem Anhange guter Gebete und andrer erbaulicher Stücke.
Mühlhausen i/Th., 1861
Nicht vorhanden: Ist online zu finden; Vorwort; unterschrieben von Joh. Chr. Eyle, Pastor

Naumburg
Naumburgisches Gesangbuch
zum Gebrauch bei öffentlichen und häuslichen Gottesverehrungen
Nebst einem Anhange einiger Gebete zur öffentlichen und häuslichen Erbauung
4. Auflage
Naumburg, 1826
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-837; Anhang einiger Gebete

Nordhausen

Nordhausensches Gesangbuch
1735
nicht vorhanden:

Schrifftmäßiges Gesang-Buch zu nützlichem Gebrauch Heyl-begieriger Seelen, absonderlich bey den öffentlichen Kirchen-Versammlungen in der Kayserl. Fr. Reich-Stadt Nordhausen, auf Obrigkeitlichen Befehl in gegenwärtiger Sammlung 748 alter und neuer geistreichen Lieder verfasset.. Anjetzo wieder aufgelegt
Nordhausen, 1777
Verzeichnis der Lieder thematisch; Melodien-Register; Lieder Nr. 1-748; alphabetisches Register; Episteln und Evangelia auf alle Sonn- und Fest-Tage durch das ganze Jahr. Welchen beygefüget die Historie vom Leyden und Sterben unser Herrn und Heylandes Jesu Christ. Ferner ein Morgen- und Abendgebeten auf jeden Tag in der Woche nebst M. Caspar Neumanns Kern aller Morgen und Abend-Segen, und zuletzt eines frommen Christen tägliches Gebet um gute Vorbereitung zum Tode, Braunschweig, o.J.

Nordhäusisches Gesangbuch
zum Gebrauch bey öffentlichen und häuslichen Gottesverehrungen
Auf obrigkeitliche Verordnung hrsg. von dem Ministerio daselbst.
2. Auflage
Nordhausen, 1862
Inhalt, Lieder Nr. 1-818, alphabetisches Verzeichnis, Die Präfationen oder Lobgesänge, welche von dem Prediger und der Gemeinde abwechselnd an hohen Festtagen pflegen gesungen zu werden.

Quedlinburg

Kommunionbuch von Johann August Hermes, Consistorialrath und Oberprediger zu Quedlinburg
1. Auflage im kleinen Druck
Berlin, 1793

Gesangbuch für den öffentlichen Gottesdienst im Stifte Quedlinburg
Mit Approbation des Fürstlichen Consistoriums
Quedlinburg, 1796
Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-548; alphabetisches Verzeichnis; Gebete für den öffentlichen und besondern Gottesdienst im Stifte Quedlinburg

Gesangbuch für das Stift Quedlinburg
nebst einem Gebetbüchlein.
5., umgearbeitete und mit einem zweiten Theil vermehrte Auflage
Mit Genehmigung der höheren Kirchenbehörden
Quedlinburg, 1862
Inhalt; Erster Theil: Lieder Nr. 1-549 i.A. nur Texte; Zweiter Theil: Nachweis, wo die Lieder des bisherigen Anhangs (Militär-Gesangbuch) in dem 2. Theil dieses Gesangbuchs, oder auch in dem ersten desselben, zu finden sind: Lieder Nr. 550-797 nur Texte; Gebetbüchlein: Die Leidensgeschichte Jesu; Die Geschichte der Zerstörung der Stadt Jerusalem; Morgen- und Abendgebete; Tischgebete; Beicht- und Abendmahlsgebete; Festgebete; Alphabetisches Lieder-Register
(Die 1. Aufl. dieses GB enthielt 549 Lieder; Die 5. Auflage von 1862 enthielt daraus noch 333 mit gleicher Nr. versehene Lieder der 1. Auflage, welcher ein Anhang mit 248 Lieder (Nr. 550-797) hinzugefügt wurde. Dieser Anhang enthielt z.T. Lieder des 1. Teils mit den Originaltexten (weil diese im 1. Teil teilweise stark verändert wurden) sowie einige neuen Lieder)

Gesangbuch für das Stift Quedlinburg
nebst einem Gebetbüchlein.
6., umgearbeitete und mit einem zweiten Theile vermehrte Auflage
Mit Genehmigung der höheren Kirchenbehörden
Quedlinburg, 1878
Inhalt; Erster Theil: Lieder Nr. 1-549 i.A. nur Texte; Zweiter Theil: Nachweis, wo die Lieder des bisherigen Anhangs (Militär-Gesangbuch) in dem 2. Theil dieses Gesangbuchs, oder auch in dem ersten desselben, zu finden sind: Lieder Nr. 550-797 nur Texte; Gebetbüchlein: Die Leidensgeschichte Jesu; Die Geschichte der Zerstörung der Stadt Jerusalem; Morgen- und Abendgebete; Tischgebete; Beicht- und Abendmahlsgebete; Festgebete; Alphabetisches Lieder-Register
(Die 1. Aufl. dieses GB enthielt 549 Lieder; Die 5. Auflage von 1862 enthielt daraus noch 333 mit gleicher Nr. versehene Lieder der 1. Auflage, welcher ein Anhang mit 248 Lieder (Nr. 550-797) hinzugefügt wurde. Dieser Anhang enthielt z.T. Lieder des 1. Teils mit den Originaltexten (weil diese im 1. Teil teilweise stark verändert wurden) sowie einige neuen Lieder)

Stolberg-Roßla

Gesangbuch für die Grafschaft Stolberg-Roßla
Halle, 1922
Vorwort; Inhaltsverzeichnis thematisch; Lieder Nr. 1-714 nur Texte; Anhang: Gebete, Bibel-Lesetafel; Leidensgeschichte; Auferstehung und Himmelfahrt; Zerstörung der Stadt Jerusalem; Die drei Haupt-Symbola; Augsburgische Confession; Parallel-Melodien; Wechselgesänge; Verzeichnis der Liederdichter; alphabetisches Register der Lieder
(1. Auflage 1866, das Vorgängergesangbuch erschien lt. Vorwort 1813)

Gesangbuch für die Grafschaft Stolberg-Roßla
Halle, 1936
Vorwort; Inhaltsverzeichnis thematisch; Lieder Nr. 1-714 nur Texte; Anhang: Gebete, Bibel-Lesetafel; Leidensgeschichte; Auferstehung und Himmelfahrt; Zerstörung der Stadt Jerusalem; Die drei Haupt-Symbola; Augsburgische Confession; Parallel-Melodien; Wechselgesänge; Verzeichnis der Liederdichter; alphabetisches Register der Lieder
(1. Auflage 1866, das Vorgängergesangbuch erschien lt. Vorwort 1813)

Stolbergisches Gesangbuch
Auf Hohe Gnädigste Anordnung zu gottgefälliger Andacht in Kirche und Haus neu eingerichtet und durch das Gräfliche Konsistorium zum Druck befördert
Dritte Auflage
Stolberg a.H. (am Harz), 1889
Vorrede zur ersten Auflage 1858; Ordnung des Gottesdienstes; Lieder Nr. 1-636,
Anhang Lieder Nr. 1-120; Gebete; Verzeichnis der Sonn- und Festtäglichen Episteln durch das ganze Jahr; Wechselgesänge; Inhalt thematisch; Register alphabetisch
(1. Auflage 1858)

Suhl

Neu aufgelegtes und verbessertes Suhlaisches Gesang-Buch, welches nicht nur vom neuen revidiert, sondern auch ausser des seeligen D. Martin Luthers und anderer geistreichen Männer-Schriftmäßigen Psalmen und Liedern, so ehemals vom Herrn M. Johann Wilhelm Grötzsch, vorm. Past. Prim. Et Superint. hrsg. worden, Mit einem auserlesenen Anhange auf 1131. Lieder vermehret, …durch Johann Michael Keßlern, Past. Prim et Superint. der Suhlaischen Dioeces. Schleusingen, 1761 (kann digital im Internet gelesen werden)
Nicht vorhanden

Suhlaisches Gesangbuch
Neue, mit Genehmigung des Königlichen Consistorii für die Provinz Sachsen durchaus revidirte Ausgabe
Suhl, 1851
Inhalts-Register; Intonationen der gewöhnlichen Sonn- und Festtags-Collecten; Lieder Nr. 1-962; alphabetisches Register
(Titel früherer Ausgaben wohl „Suhlaer Gesangbuch“, z.Bsp. 1796)

Torgau

Torgauisches Gesangbuch,
zum Gebrauch bey der öffentlichen und besondern Gottesverehrung für Stadt- und Landleute.
Nebst einem Anhang von Gebeten
Auf Veranlassung der Kircheninspection vom geistlichen Ministerio abgefaßt.
Mit einem Titelkupfer
Zweyte Auflage
Torgau, gedruckt und zu finden bey Johann Matthias Kurz, 1803
Uebersicht des Inhalts; alphabetisches Verzeichnis der Lieder; Lieder Nr. 1-882 nur Texte;
Sammlung einiger Gebete und Andachtsübungen zum neuen Torgauischen Gesangbuche
Torgau, gedruckt und zu finden bey Johann Matthias Kurz, 1804

Torgau-Merseburger Gesang-Buch
Neue (stereotypierte) Auflage
unter Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen revidiert und mit einem Liederanhang, sowie einem neuen Gebetbuche versehen
Merseburg, o.J.
Inhalts-Verzeichnis; Lieder Nr. 1-588; Anhang: Lieder Nr. 589-620; Gebete für die häusliche Andacht; alphabetisches Register

Weißenfels (mit Querfurt)

Weißenfelsisches Gesang-Buch
welches durch 928 alte und neue schriftmäßige Lieder die Ehre Gottes bey christlicher Gemeine zu befördern suchet, in zwey Theilen. Dem noch beygefügt ein kurzgefaßtes Gebet-Buch und die Paßionshistorie mit untermengten Liedern, samt einer kurzen Vorrede von Ernst Gottfried Brehme, Past. und Superint.
12. Auflage
Weißenfels, 178?
Vorrede; Register der Lieder thematisch; Lieder Nr. 1-928; Register alphabetisch; Register der Lieder über die Sonn- und Festtagsevangelia;
Das mit Gott redende Christenherz: I. Morgens und Abends, II. Vor und nach der Beichte und heiligem Abendmahle. III. Zu anderer Zeit in geist- und leiblichem Anliegen
Weißenfels, 1784
Episteln und Evangelia, Wie solche an den Sonn- und Festtagen erkläret werden; Mit kurzen Gebetsseufzern. Das Leiden, Sterben, Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christi, nach den vier Evangelisten; Die Sendung des H. Geistes, aus dem Luca; Ingleichen Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Catechismus D. Martin Luthers; Das Corpus Doctrinae, die Hauptsymbola, nebst der ungeänderten Augspurgischen Confession. Zur Ehre Gottes und heiliger Andacht, sowohl bey, als ausser dem Gottesdienste, zu gebrauchen
Zwickau, o.J.
Der ganze Psalter (n. Martin Luther)
(1. Auflage 1763)

Weißenfelser neues Gesangbuch
zum Gebrauch bei öffentlichen und häuslichen Gottesverehrungen
Nebst einem Anhange einiger Gebete
Sechste Auflage
Weißenfels, 1864
Vorwort; Inhalt thematisch; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-681; Sammlung von Gebeten zur Privat-Erbauung
(1. Auflage 1824)

Evangelisches Gesangbuch
Vierte Auflage
Weißenfels, 1888
Inhalt thematisch; alphabetisches Register; Verzeichnis der Liederdichter; Lieder Nr. 1-500; Liturgisches; Gebete
(1. Auflage 18?)

Evangelisch-lutherisches Gesangbuch,
welches nach der Ordnung des Heils die christlichen Glaubenslehrer und Lebenspflichten in sich hält;
vormals zusammengetragen und herausgegeben von Adam Struensee, Professor und Pastor in Halle.
Mit einer Zugabe nebst Gebetbüchlein.
Druck und Verlag von Heinrich Fricke
Querfurt, 1852
Vorwort; Inhalt thematisch; Nachträgliche Bemerkungen; Lieder Nr. 1-1150 nur Texte; Anhang: Gebete und Andachts-Übungen für häusliche Erbauung; Die heilige Passion, oder Historie des allerheiligsten Leidens und Sterbens unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi, aus dem Evangelio St. Matthäi…; Historie von der Zerstörung der Stadt Jerusalem und des Tempels…Melodieen-Register, alphabetisch geordnet; Register der Lieder alphabetisch; Druckfehlerverzeichnis

Wernigerode

Wernigerödisches Gesangbuch
begreiffend 852 Geistreiche so wol Alte als Neue auserlesene Lieder, mit den Noten der unbekannten Melodeyen und einem kleinen Gebet-Buch versehen, und auf Gnädigste Anordnung zur Ermunterung GOTT gefälliger Andacht also ausgefertiget.
Wernigerode, 1766
Vorwort; Inhalt, Lieder Nr. 1-852 (incl. Anhang); Nachlese Lieder Nr. 853-903; Einige Gebete aus Johann Arndts Paradies-Gärtlein; alphabetisches Register

Neu eingerichtetes Derenburgisches Gesang-Buch
worinnen 444 so wol Alte als Neue geistreiche und erbauliche Gesänge, nebst einem Gebet-Buche, zu finden sind: zum Trost der Gläubigen, und Erweckung der Schwachen, also zusammen getragen.
Wernigerode 1774
Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-444; Gebetbuch; alphabetisches Register
nicht vorhanden (Exemplar leihweise vorgelegen)

Gesangbuch für die Grafschaft Wernigerode
Zum Gebrauch in Kirche, Schule und Haus
Kleine Ausgabe
Wernigerode, 1918
Lieder Nr. 1-600, Anhang Lieder Nr. 1-62; Verzeichnis der Melodien; Verzeichnis der Parallelmelodien; alphabetisches Liederregister

Wittenberg

Wittenbergisches Gesangbuch
nebst Gebeten und Andachtsübungen herausgegeben von D. Carl Christian Tittmann
4. Auflage
Wittenberg, 1828
Vorrede; Register der Gesänge nach den Seiten; Lieder Nr. 1-936; Gebete und Andachtsübungen hrsg. von D. Carl Christian Tittmann, Wittenberg, 1828
(1. Auflage 1788)

Das Wittenbergische Kirchen-Gesang-Buch
worin die Lieder D.M. Luthers und anderer gottseliger Liederdichter enthalten und zum Gebrauch für die kirchliche und häusliche Andacht geordnet sind
.Mit einem Anhang von 127 alten und neuen Liedern und mit einer Sammlung von Gebeten versehen und neu herausgegeben
Mit Genehmigung des Königlichen Consistoriums der Provinz Sachsen
Wiesbaden, 1866
Vorrede von C. A. Schapper, Wittenberg in der Adventszeit 1865; Register der Gesänge nach den Seiten; Lieder Nr. 1-905 nur Texte;

Anhang zum Wittenbergischen Kirchen-Gesangbuch enthaltend 127 alte und neue Lieder, Wiesbaden 1866
Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-27 nur Texte
Christliche Gebete für verschiedene Zeiten und Anlässe, sammt der Augsburgischen Cofession von 1530, ein Anhang zum Wittenbergischen Kirchengesangbuch, Wiesbaden, 1866 I. Kirchliche Gebete; II. Morgen- und Abendgebete für die ganze Woche; III. Beicht- und Communiongebete; IV. Gebete in allerlei Anliegen; V. Gebete in Krankheits- und Sterbensnöthen; VI. Die Augsburgische Confession

Begräbnislieder der evangelischen Gemeinde Wittenberg
Lutherstadt Wittenberg, 1937
Aus D. Martin Luthers Vorrede zu der Sammlung der Begräbnislieder von 1542; Lieder Nr. 1-33 nur Texte (mit Nr. des Liedes im Gesangbuch); Inhaltsverzeichnis alphabetisch;

Zeitz

Zeitzer Gesangbuch
zum Gebrauch bei der öffentlichen und häuslichen Gottesverehrung
Nebst einem Anhange von einigen Gebeten
17. Auflage
Zeitz, 1895
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-852; Anhang: Gebete; Anhang zum Zeitzer Gesangbuche enthaltend die achtzig Kirchenlieder der drei preußischen Regulative vom 1., 2. und 3. October 1854 im Urtext, Zeitz, 1887: Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-80

Sonstige Gesangbücher

Evangelisches Kirchengesangbuch
Hrsg. von dem christlichen Vereine im nördlichen Deutschland
Halle, 1846
Vorwort (unterschrieben: Eisleben, im Sept. 1845 F.A. Cunz, Prediger zu St. Nicolai daselbst); Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-789; Gebet- und Andachtsbüchlein; Verzeichnis biblischer Lesestücke für alle Sonn- und Festtage des Kirchenjahres; Die Leidensgeschichte Jesu Christi, aus den vier Evangelisten zusammengefaßt; Artikel des Glaubens und der Lehre nach der Augsburgischen Confession, wie sie am 25. Juni 1530 von den protestantischen deutschen Fürsten und Ständen Kaiserlicher Majestät zu Augsburg überantworte ist; Verzeichnis der Liederdichter; alphabetisches Liederverzeichnis; Der christliche Verein im nördlichen Deutschland

Evangelisches Gesangbuch
oder Neu bearbeitete Sammlung alter und neuer Lieder zum kirchlichen Gebrauch
Neuer Stereotyp-Abdruck
hrsg. von R. Stier
Braunschweig, 1853
Vorwort; Erstes Register thematisch; Zweites Register alphabetisch; Drittes Register Austauschmelodien; Lieder Nr. 1-915; Anhang einiger kurzer Gebete
(Frühere Auflage wohl Halle, 1835)