A17.2 Territorien in Sachsen

Das älteste Zwickauer Gesangbuch von 15254
Faksimile-Neudruck nach dem einzigen Originaldruckexemplar der Zwickauer Ratsschulbibliothek
Evang. Verlagsanstalt Berlin 1960
Vorwort; Verzeichnis der Lieder nach Nr. (mit Angaben zu Wackernagel u. Luther); der Neudruck „Eyn gesang Buchleyn/welche man yetz und ynn Kirchen gebrau-chen ist“ komplett ohne Seitenzahl

Das mit Singen und Beten vor Gott erscheinende Oelsnitz: Oder das neue und verbesserte Oelsnitzer Gesang-Buch,
welches 808. alte und neue, auserlesene und geistreiche Evangelische Lieder, zum öffentlichen und besondern Gebrauche andächtiger Seelen in sich hält.
Samt einem Anhange von 61. Liedern.
Nebst einem wohleingerichteten Gebet-Buche, und Herr Caspar Neumanns Kern aller Gebete.
Mit einer Vorrede weil. Herrn M. Joh. David Steinmüllers, ehemaligen bestverdien-ten Superintendentens in Oelsnitz, und weiter beförderte, des Churf. Sächs. Geistl. Stifts-Consistorii zu Merseburg Assestoris, hochverordneten Stifts-Superintendentens und des Gymnasii Inspectoris.
Mit Churfürstl. Sächs. Allergnädigsten Privilegien
Verlegts Christian Erdmann Tauchtenhayns sel. Erben.
Vorrede vom 12. September 1745; Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1- 808 nur Texte; Anhang zum Oelsnitzer Gesangbuch Lieder Nr. 809-869 nur Texte; Gebet-buch gem. Titel; Der gantze Psalter des hocherleuchteten Königes und Propheten Davids verdeutscht durch D. Martin Luthern nebst einem ordentlichen Register über die Psalmen nach dem Alphabet und einer zweyfachen Anweisung wie man sich des Psalters nützlich bedienen könne., Gedruckt im Jahre Christi 1790; Die in der Evangelischen Kirche gewöhnlichen Episteln und Evangelien… Oelsnitz, 1790; Das Leiden und Sterben unsers Herrn Jesu Christi; nach den vier Evangelien; Die Auferstehung, Himmelfahrt Jesu Christii und Sendung des Heil. Geistes; Von der Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Katechismus Lutheri; Die Augspurgi-sche Confeßion

Neueingerichtetes Mühltroffisches Gesangbuch
welches 906 alte und neue Evangelische Lieder zum öffentlichen und besondern Gebrauche andächtiger Christen in sich fasset
Benebst einem kurzen und auf die vornehmsten Fälle eingerichtetes Gebetbuche und einer Vorrede von Christoph August Gablern, Pastor zu Mühltroff
Mühltroff, 1771
Huldigung; Vorrede, Verzeichnis der evangelischen Pastoren zu Mühltroff; alpha-betisches Register der Lieder; thematisches Register; Anhang der Antiphonarum, vor den gewöhnlichen Collecten; Lieder Nr. 1-906; Gebetbuch in welchem unter-schiedliche Gebete auf allerley Zeiten und Fälle verabfasset und enthalten sind, Zum andächtigen Gebrauch aufs neue zum Druck befördert von Christoph August Gabler, Pastor zu Mühltroff
Mühltroff, 1771
Der ganze Psalter des Königs und Propheten Davids; verdeutscht von D. Martin Lu-thern, mit dessen kurzen Summarien, nebst beygefügten Register nach dem Alpha-beth, und einer zweyfachen Anweisung, wie man sich des Psalters nützlich bedie-nen kann
Zwickau, o.J.
Anm.: Mühltroff war bis 2012 die kleinste Stadt im sächsischen Vogtlandkreis. Seit 1.1.2013 ist sie ein Ortsteil der Stadt Pausa-Mühltroff.

Das privilegierte ordentliche und vermehrte Dreßdnische Gesang-Buch
wie solches sowohl in der Churfl. Sächs. Schloß-Capelle, als in denen andern Kir-chen bey der Churfl. Sächsischen Residenz, nach den Liedernummern an den Ta-feln, hiernebst auch in den gesammten Chur- und Fürstlich-Sächsis. Landen bey öffentlichem Gottesdienste gebrauchet, und daraus pfleget gesungen zu werden, darinnen die auserlesensten und Geistreichen Lieder in reicher Anzahl zusammen getragen, auf hohen Befehl und Vieler Verlangen mit leserlicher Mittelschrift in die-sem Formate zum Druck gegeben worden, von einem seiner Jesu Getreu Bleiben-den Diener.
Mit Sr. Churfl. Durchl. Zu Sachsen allergn. Privilegio, auf keinerlei Art und Weise nicht nachzudrucken
Dresden und Leipzig, 1795
Lieder Nr. 1-804 nur Texte; Das erste Register der Gesänge nach dem ABD, auf die Zahl der Blätter gerichtet; Tägliche Kirchenandachten welche dem privilegirten or-dentlichen und vermehrten Dresdnischen Gesangbuche zu mehrer Andacht beyge-füget; ingleichen mit Dr. D. J. Laffenii, Hr. Ch. Scrivers und Herrn Casar Neumanns täglichen Morgen- und Abend- auch einigen Buß-Beicht Kommunions- nebst de-nen gewöhnlichen Kirchenbetstunden, hohen Fest- und andern geistreichen Kerngebeten vermehrt worden.
Mit Churfürstlichem Sächsischem Privilegio
Dresden, 1795

Der ganze Psalter Des Königes und Propheten Davids, Verdeutscht durch D. Martin Luthern, Mit dessen kurzen Summarien; Nebst beygefügtem ordentlichen Register nach dem Alphabeth, und einer zweyfachen Anweisung, wie man sich des Psalters nützlich bedienen könne.
Zwickau, bei Friedrich Gottlob Höfer, o.J.
Episteln und Evangelia, Wie solche an den Sonn- und Festtagen erkläret werden; Mit kurzen Gebetseufzern. Das Leiden, Sterben, Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christ, nach den vier Evangelien; Die Sendung des H. Geistes, aus dem Luca; Ingleichen Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Catechismus D. Martin Luthers; Das Corpus Doctrinae, die Hauptsymbola, Nebst der ungeänderten Augspurgischen Confeßion. Zur Ehre Gottes und heiliger Andacht, sowohl bey, als ausser dem Gottesdienste, zu gebrauchen
Zwickau, gedruckt bey Friedrich Gottlob Höfer, o.J.
Dresdnisches Gesangbuch
auf höchsten Befehl herausgegeben.
2. Auflage
Dresden, 1798
Erklärung des Kupfers; Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-878; Gebete und Andachtsübungen
(eingeführt ca. 1795)

Hierzu:
Vollständige Lieder-Concordanz des neuen Dresdner Gesangbuches alle, in einem zehnfachen Verzeichnisse hieher gehörigen Gegenstände enthaltend, zum zweckdienlichen Gebrauche für die Herren Prediger, Schullehrer und Candidaten, bearbeitet von M. Martin Gottlieb Conrad, Dresden, 1831
Dieses ist online als pdf-Datei zu finden. Inhalt u.a:
Vorrede; Inhaltsanzeige; I. alphabetisches Liederverzeichnis mit den Verfassern und Verbesserer der Lieder im neuen Dresdner Gesangbuche; II: Verzeichnis von 119 aufgefundenen Namen der Liederverfassen nach den Nummern des alten Dresdner Gesangbuches; III. Verzeichnis von 102 Liedern des alten Dresdner Ge-sangbuches, deren Verfasser bisher noch unbekannt geblieben sind; IV. Kurze Nachrichten über die Liedverfasser des alten und neuen Dresdner Gesangbuches

Dresdner Gesangbuch
auf höchsten Befehl herausgegeben.
Dresden und Leipzig, 1851
Inhalt, Register alphabetisch, Lieder Nr. 1-878 nur Texte, Gebete und Andachts-übungen; Kirchliche Antonationen und Responsorien, Apolda, 1851 Nr. 1-298
(eingeführt ca. 1795)

Dresdner Gesangbuch
auf höchsten Befehl herausgegeben.
Dresden und Leipzig, 1876
Inhalt, Register, Lieder Nr. 1-878 nur Texte, Gebete und Andachtsübungen
(eingeführt ca. 1795)

Dresdner Gesangbuch
auf höchsten Befehl herausgegeben.
Dresden und Leipzig, 1879
Inhalt, Register, Lieder Nr. 1-878 nur Texte, Gebete und Andachtsübungen
(eingeführt ca. 1795)

Vgl. auch das nachfolgende Gesangbuch, das 1871 in Sorau, Provinz Brandenburg, erschien:

Das ordentliche und Vermehrte Dresdnische Gesang-Buch
Darinnen die auserlesensten und geistreichen Lieder in reicher Anzahl zusam-mengetragen von einem seinem Jesu Getreu Bleibenden Diener.
Bei Karl Pittius
Sorau, 1872
Diese neue Ausgabe des alten Dresdner Gesangbuchs ist unter Aufsicht der König-lichen Consistorien der Provinz Brandenburg, Sachsen und Schlesien, und unter Genehmigung des Evangelischen Ober-Kirchen-Raths bearbeitet worden. Damit die bisherigen Ausgaben dabei nach wie vor in Gebrauch bleiben können, sind die als neu in den Anhang aufgenommenen Lieder für die Besitzer der früheren Aus-gaben besonders abgedruckt und für 1 Sgr. 6 Pf. zu haben.
Register der Gesänge nach dem ABC, auf die Zahl der Blätter gerichtet; Das andere Register derjenigen Lieder, welche mit Fleiß auf die Sonn- und Fest-Tage ausgesu-chet worden, und in diesem Buche zu finden sind.; Lieder Nr. 1-804 nur Texte; An-hang Lieder Nr. 804-890 nur Texte;
Tägliche Kirchen-Andachten, welche dem ordentlichen und vermehrten Dresdni-schen Gesang-Buche zu mehrerer Andacht beigefüget, ingleichen mit Hr. D. Joh. Laffenii, Hr. Christ. Scivers und Herren Casp. Neumanns täglichen Morgen- und Abend-Gebeten, auch einigen Buß-, Beicht-, Communion-Gebeten nebst den ge-wöhnlichen Kirchen-Betstunden, Hohen Fest- u. andern geistreichen Kern-Gebeten vermehrt worden
Sorau, 1871
Bei Karl Pittius
Liturgische Beilage (zum Einlegen in das Gesangbuch) – ist eingeklebt.

Das privilegirte neue und vollständige Voigtländische Gesang-Buch,
welches 843 alte und neue Evangelische Lieder zum öffentlichen und besondern Gebrauche andächtiger Seelen in sich hält,
Und jetzo mit einem Anhange von 100 geistreichen und erbaulichen Liedern ver-mehret worden, wobey ein kurzgefaßtes wohleingerichtetes und etwas vermehrtes Gebet-Buch angehänget ist,
Mit einer Vorrede Sr. Hochwürdigen Magnificenz, Herrn D. Johann Gottfried Herr-manns, ehemaligen hochverdienten Superintendenten in Plauen, und nunmehri-gen Königl. Pohlnisch- und Churfürstlich-Sächsischen Ober-Hof-Prediger, Kirchen- und Ober-Consistorial-Rath zu Dreßden
Plauen, o.J.
Vorrede; Vorerinnerung zu dem zweyten Drucke; alphabetisches Register der Ge-sänge; Zweytes Register auf alle Sonn- und Fest-Tage gerichtet; Melodien-Register; Lieder Nr. 1-944; Kurzgefaßtes Geistreiches Gebet-Buch, in welchem Tägliche Mor-gen- und Abend-Gebete auch andere andächtige Seufzer und Gespräche der See-le mit Gott, auf allerley Zeit und Fälle, enthalten sind, Plauen, o.J.
Der ganze Psalter des Königs und Propheten Davids, verdeutscht durch D. Martin Luthern, Mit dessen kurzen Summarien; nebst Beygefügtem ordentlichen Register, nach dem Alphabeth, und einer zweyfachen Anweisung, wie man sich des Psalters nützlich bedienen könne., Zwickau, o.J.
Episteln und Evangelia, Wie solche an den Sonn- und Fest-Tagen erkläret werden; Mit kurzen Gebet-Seufzern. Das Leiden, Sterben, Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Christi, nach den vier Evangelisten; Die Sendung des H. Geistes, aus dem Luca; ingleichen Die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Catechismus D. Martin Luthers; Das Corpus Doctrine, die Haupt-Symbola, nebst der unveränderten Augspurgischen Confeßion, zur Ehre Gottes und heiliger Andacht; so wohl bey, als ausser dem Gottesdienst, zu gebrauchen, Zwickau, o.J.
(eingeführt 1742)

Das Vollständige und vermehrte Leipziger Gesangbuch,
Darinnen Die auserlesentsten Lieder, wie solche in hiesigen und andern Kirchen gebräuchlich sind, an der Zahl 1015. Nebst einem Gebet- und Communionbuch, vormals von Vopelio, itzo aber aufs neue verbessert, und durchgehendes geändert, herausgegeben von weiland Carl Gottlob Hofmann, damals S.T.B. und Prediger zu St. Petri in Leipzig, zuletzt S.S. Theol. D. und P.P.O. in Wittenberg.
Mit Churfürstl. Sächs. allergnädigstem Privilegio
Leipzig, 1784
Vorrede; Register alphabetisch, thematisch, nach Titeln sowie nach vergleichenden Nummern im Dresdner u. Leipziger GB; Lieder Nr. 1-1015; Praefationes;
Der geistreiche Beth-Altar, oder Gebetbuch, worinnen nicht nur allgemeine Kirchen- sondern auch besondere Abend-Segen auf alle Tage in der Woche, benebst der Passions-Historie, und endlich Herrn Caspar Neumanns Kern aller Gebethe enthal-ten. Ausgefertiget von D. Karl Gottlob Hofmann, Leipzig, 1784
(Vorrede datiert 1738)

Das Lob Gottes in der Stille zu Zion; oder Geistreiches Gesangbuch
aus dem besten Kern Alter und Neuer erbaulicher Lieder, nebst kurzgefaßten Haus- und Kirchen-Andachten, für die ansehnliche Kirchfahrt in Bernstadt mit allem Flei-ße zusammengetragen von denen daselbst lehrenden Evangelischen Lehrern
Mit Königl. Pohln. und Churfürstl. Sächs. allergnädigsten Privilegien
Zweyte und verbesserte Auflage
Bernstadt, o.J.
Widmung; Vorrede; Ordnung der hierinnen befindlichen Lieder (thematisch und alphabetisch); Lieder Nr. 1-970 nur Texte; Buß- und Bet-Lied „Großer Gott, wir, dei-ne Kinder“ nur Text; Lob- und Dank-Lied „Herr Gott, wir preisen deine Genad“ nur Text;
Eingebunden:
Begräbnislieder Nr. 1-22 nur Texte
Anm:: Das Kloster Sankt Marienstern ist eine Zisterzienserinnen-Abtei und liegt am Klosterwasser in Panschwitz-Kuckau in der sächsischen Oberlausitz. Bernstadt ge-hörte politisch zu diesem Kloster, die Stadt setzte aber gegen den Willen der Äbtis-sinnen die luth. Reformation durch, weshalb auch ein eigenes Gesangbuch heraus-gegeben wurde.
Vgl. auch die folgende 3. Auflage, bei der jedoch die Begräbnislieder nicht eingebun-den sind.

Das Lob Gottes in der Stille zu Zion; oder Geistreiches Gesangbuch
aus dem besten Kern Alter und Neuer erbaulicher Lieder, nebst kurzgefaßten Haus- und Kirchen-Andachten, für die ansehnliche Kirchfahrt in Bernstadt mit allem Flei-ße zusammengetragen von denen daselbst lehrenden Evangelischen Lehrern
Mit Königl. Pohln. und Churfürstl. Sächs. Allergnädigsten Privilegien
Dritte und verbesserte Auflage
Bernstadt, o.J.
Vorrede; Ordnung der hierinnen befindlichen Lieder (thematisch und alphabetisch); Lieder Nr. 1-970; allgemeine Kirchengebethe (mit 2 Liedern: Großer Gott, wir, deine Kinder; Herr Gott, wir preisen deine Genad)

Sammlung christliche Gesänge zum Gebrauch bey der öffentlichen Andacht in den Stadtkirchen zu Leipzig
Leipzig, 1796
Inhalt thematisch; Lieder Nr.1-871 nur Texte; alphabetisches Liederverzeichnis
Anm.: Vgl. auch die spätere Ausgabe von 1875 mit 676 Liedern.

Annabergisches Gesangbuch
unter hoher Genehmigung herausgegeben
Mit churfürstlich-sächsischem Privilegio
St. Annaberg, 1798
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-837
Andachten für die häusliche und öffentliche Gottesverehrung aus mehreren guten Schriften zusammengetragen, und zur Verbindung mit dem neuen Annabergischen Gesangbuche bestimmt.
St. Annaberg, o.J.

Christliche Religionsgesänge für die öffentliche und häusliche Gottesverehrung
Zum Besten der deutschen Schulen
Schneeberg, 1804
Inhaltsanzeige; alphabetisches Register; Anmerkungen wegen der Melodien; Lieder Nr. 1-1200 nur Texte
(1. Auflage ?; vgl. auch nachfolgende Ausgabe mit einem Anhang.)

Christliche Religionsgesänge für die öffentliche und häusliche Gottesverehrung
Zum Besten der deutschen Schulen
Schneeberg, 1844
Inhaltsanzeige; alphabetisches Register; Anmerkungen wegen der Melodien; Lieder Nr. 1-1200, Anhang Lieder Nr. 1201-1234, Nachtrag Lieder Nr. 1235-1241 jeweils nur Texte
(1. Auflage ?, vgl. vorherige Ausgabe ohne Anhang)

Sammlung alter und neuer geistliche Lieder zum kirchlichen und häuslichen Gebrauche zunächst für die Stadt Budissin
Budissin, 1826
Vorwort; Inhalt; Lieder Nr. 1-820; alphabetisches Register; Sammlung einiger Gebe-te zum Gebrauch bey der öffentlichen und häuslichen Gottesverehrung; Budissin im Jahr 1826
Budissiner Sammlung alter und neuer geistliche Lieder
(Genauer Titel ?, da Titelblatt fehlt)
Budissin/Bautzen, 1826?
Erklärung des Holzschnittes vom Professor Guitz; Vorwort von 1826; Inhalt; Lieder Nr. 1-820
Anhang zur Budissiner Sammlung alter und neuer geistliche Lieder vom Jahre 1826: Lieder Nr. 821-852; Sammlung einiger Gebete zum Gebrauch bey der öffentli-chen und häuslichen Gottesverehrung; Budissin im Jahr 1826; alphabetisches und thematisches Register

Sammlung alter und neuer geistliche Lieder zur öffentlichen und häuslichen Gottesverehrung zunächst für die Stadt Löbau und die daselbst eingepfarrten Ortschaften
Mit Genehmigung der Hochpreißlichen D.U. Regierung zu Budissin
Leipzig, 1831
Gedruckt bei Georg Maret
Lieder Nr. 1-820 nur Texte; alphabetisches Register

Das Reichenbacher Gesangbuch
mit einem Anhange von Gebeten zum Gebrauche bey der öffentlichen und häusli-chen Gottesverehrung
5. Auflage
Zwickau, 1834
Vorwort; Inhaltsanzeige; alphabetisches Verzeichnis der Lieder; Lieder Nr. 1-908; Gebete zur öffentlichen und häuslichen Andacht; Kurze Nachricht von den Predi-gern, welche seit der im Jahre 1526 durch Herrn Levin Metzsch hier eingeführten Reformation an hiesigen beyden Kirchen angestellt gewesen sind.
(eingeführt für die Stadt Reichenbach und die umliegenden Landgemeinden am 1.7.1820)

Das mit allen Freuden sterbende Kind Gottes. Das ist:
Sammlung geistreicher und erbaulicher Begräbnis-Gesänge
welche aus alten und neuen Lieder-Dichtern zusammen getragen und zu fernerem Gebrauche überlasset M. Christian Wilhelm Spazier, Pfarrer der christlichen Ge-meinde in Alt- und Neu-Waltersdorff.
Dritte, vom Hrsg. selbst verbesserte und vermehrte Auflage
Zittau und Leipzig, 1788
Nachricht an das Publikum, Vorrede vor der ersten Ausgabe; alphabetisches Regis-ter, Lieder Nr. 1-179, Der Andere Theil enthält in sich besondere Begräbnis-Lieder, welche bey der Beerdigung nach eines jedweden Alter und Stande können gesun-gen werden: Inhalt; Lieder Nr. 180-279
(eingeführt 1761)

Das mit allen Freuden sterbende Kind Gottes. Oder:
Sammlung geistreicher und erbaulicher Begräbniß-Gesänge,
welche aus alten und neuen Lieder-Dichtern zusammengetragen, zu fernerem Ge-brauche überlässet M. Christian Wilhelm Spazier, Pfarrer der christlichen Gemeine in Alt- und Neu-Waltersdorf. Nebst einem Anhange neuerer Gesänge.
4. unveränderte mit einem Anhange neuerer Gesänge vermehrte Original-Auflage
Zittau, 1839
Vorrede; Register alphabetisch; Erster Theil: Allgemeine Begräbnißlieder Nr. 1-179; Zweiter Theil: Besondere Begräbnißlieder Nr. 180-279; Anhang neuere Gesänge: Allgemeine Begräbnißlieder Nr. 280-294; Besondere Begräbnißlieder Nr. 295-317
(1. Auflage 1761)

Gesangbuch zum gottesdienstlichen und häuslichen Gebrauch in der Graf-schaft Mannsfeld Chursächsischen Antheils
Leipzig, 1797
Inhalt; Lieder Nr. 1- 436; Anhang: Des seligen D. Martin Luthers ungeänderte Lieder Nr. 437-455; alphabetisches Register; Gebete

M.G. andächtiger Seelen vollständiges Gesangbuch
darinnen der Kern der schönsten Lieder geistreicher Männer auf 1054 zu finden, deren sich ein frommer Christ bei öffentlichem Gottesdienste in Königl. und Her-zogl. Sächs. Landen, besonders Ober-Lausitz, und andern Evangelischen Orten, an Sonn- und Festtagen, bei der Beichte und heiligem Abendmahl, Begräbnis-sen, auch täglichen Haus-Andacht bedienen kann.
Mit einem Anhange von Morgen-, Abend- und Kirchen-Andachten, Neumanns Kern aller Gebete und Collecten verbessert herausgegeben.
Zittau und Leipzig, 1835
Über die Evangelien und Episteln; Vorbericht; “M. Martin Grünewalds, gewesenen Archidiakoni in Zittau, Drei kurze Regeln, von dem nützlichen Gebrauche eines gu-ten Gesangbuches”; Verzeichnis der im Gesangbuch befindlichen Titel; Register über die bibl. Stellen, darüber Lieder vorkommen …; Anweisung der Lieder; Alpha-bet-Register; Lieder Nr. 1-1035 (insgesamt 1054 Lieder, da 19 Lieder ohne eigene Nr. eingeschoben wurden); Neuer Anhang zum Zittauischen Gesangbuch: Lieder Nr. 1-163; Register alphabetisch; Neue allgemeine Kirchengebete;
(eingeführt 1712 und dann durch mehrere Anhänge erweitert, zuletzt 1811; vorl. Gesamtausgabe erstmals 1829 erschienen)

Evangelisches Kirchen- und Haus-Gesang-Buch
bestehend in einer sorgfältigen Auswahl alter und neuer, reiner, bewährter und er-baulicher Lieder, zum Gebrauch der Evangelischen Kirch-Gemeinen in Groß-Hennersdorf und Bertholdsdorf
Berholdsdorf, 1859
Vorbericht von 1766; Verzeichnis der Materien; Lieder Nr. 1-603; Melodien-Register, thematisches und alphabetisches Register

Schönburgisches Gesangbuch
nebst beigefügtem Gebetbuche
17. Auflage
Mit königliche Sächsischem allergnädigsten Privilegien
Glauchhau, 1870
Concessions-Schein; Inhalt thematisch; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-988; Sammlung verschiedener Gebete für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst, Glauchau, 1870; Geschichte des Leidens und Sterbens Jesu Christi; Geschichte der Auferstehung Jesu Christ; Geschichte der Himmelfahrt Jesu Christi; Geschichte der Zerstörung der Stadt Jerusalem; Verzeichnis der Gebete
(1. Aufl. evtl. 1838)

Zwickauer Gesangbuch
Nebst einem Gebetbuch
Zwickau, o.J. (ca. 1854)
alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-1367; Kirchenkollekten; Gebetbuch zur Haus- und Kirchenandacht; Neue, verbesserte Auswahl von Psalmen, mit besonderer Rücksicht auf den Inhalt der gewöhnlichen Evangelien, zum Singen oder Vorlesen, an Sonn- und Fest-Tagen des ganzen Jahres
(eingeführt ca. Anfang des 19. Jh.)

Der mit rechtschaffenem Herze zu Jesu sich nahende Sünder, oder Betrach-tungen, Gebete und Lieder für Christen bei der Beicht- und Abendmalshandlung.
Nebst einem dreifachen Anhange, in welchem einige Psalmen mit eingeschalteten Erklärungen und Anmerkungen; einige vorzüglich lehrreichen Lieder und ver-schiedene Morgen- und Abendandachten befindlich sind.
Neueste, völlig umgearbeitete und vermehrte Auflage
Mit Churfürstl. Sächs. Gnädigsten Privilegio.
Chemnitz, 1783
Vorrede; Verzeichniß der darinne (!) enthaltenen Betrachtungen und Gebete;
Anm.: Der Zweite Anhang enthält 12 Lieder. Auch am Ende der Betrachtungen sind Liedstrophen abgedruckt.

Gesänge über die christliche Glaubens- und Sitten-Lehre
zur öffentlichen, gemeinschaftlichen, wie auch besondern, häuslichen Andachts-übung
Chemnitz, o.J. (ca. 1844)
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-939; Morgen-, Abendandachten

Gesänge über die christliche Glaubens- und Sittenlehre
zur öffentlichen, gemeinschaftlichen wie auch besonderen, häuslichen Andachts-übung
Chemnitz, o.J. (ca. 1860)
Inhalt, alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-939; Morgen- und Abendandachten

Auserlesenes und vollständiges Gesang-Buch, worin 1456 der besten und geistreichsten Lieder enthalten sind.
Nebst einem reichhaltigen Gebetbuche und Caspar Neumanns Kern aller Gebete
Löbau, 1862
Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-1456
Auserlesener Schatz aller Gebete zur Kirchen-, Reise- und Hausandacht, sowohl täglich Morgens und Abends, als auch bei der Beichte und Communion zu gebrau-chen. Aus den herausgegebenen Schriften und Andachten der geistreichsten Leh-rer der reinen, evangelischen Kirche gesammelt.

Geistreiches Gesang-Buch, worin 1006 der besten und schönsten Kern-Lieder enthalten sind.
Nebst einem reichhaltigen Gebetbuche und Caspar Neumann’s Kern alter Gebete
Löbau, 1866
Lieder Nr. 1-1006 nur Texte; alphabetisches Register
Allgemeines Kirchengebet, wie solches in den Königlich Sächsischen Landen an den Sonntagen gewöhnlich abgelesen wird; Gebete Seite 1-48

Neueingerichtetes Freybergisches Gesangbuch
nebst einigen Gebeten zur Kirchen- und Hausandacht ausgefertiget von dem ge-samten geistlichen Ministerio allda mit einer Vorrede Christoph Gottlob Grundigs A.M. Pastl. u. Superintendent
Mit gnädigstem Privilegio
Freyberg, 1796
Vorrede vom 22. Nov. 1779, Vorbericht, Eintheilung des Gesangbuches; Nummern-register zum alten und Neuen Gesangbuch; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-1466; Neuer Anhang zu dem neueingerichteten Freybergischen Gesangbuche, Freyberg, 1804: Vorbericht; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-265; Verzeichnis der unter den Liedern angegebenen Namen der Verfasser; Gebete zur Kirchen- und Haus-Andacht; Episteln und Evangelia, wie solche an den Sonn- und Fest-Tagen verlesen und erkläret werden; ingleichen die Zerstörung der Stadt Jerusalem; Der kleine Catechismus D. Martin Luthers, Nebst der unveränderten Augspurgischen Confession, und einem Catechetischen Unterricht vor die Schul-Jugend der Frey-bergischen Inspection

Christliches Gesangbuch oder Sammlung meist alter evangelischer Kernlieder nach den Festzeiten und der Heilsordnung eingetheilt
Dresden, 1860 (Eigenthum der Diakonissen-Anstalt)
Vorrede (Frau Musica); Eintheilung der Lieder; Lieder Nr. 771-1569;: Zur Liturgie; Sonntagsgebete; alphabetisches Register
Anm. zu dieser Ausgabe des GB: Das GB beginnt mit dem Lied Nr. 771, zuvor ist ein Teil der 2. Strophe und die 3. Strophe des vorherigen Liedes abgedruckt; Das GB wurde wohl nachträglich eingebunden, so dass die vorherigen Lieder nicht berück-sichtigt wurden. Es könnte sich um einen Anhang zu dem folgenden 784 Lieder um-fassenden Gesangbuch handeln:
Christliches Gesangbuch oder Sammlung von 784 meist alten Kronliedern der evangelischen Kirche nach den Festzeiten und der Heilsordnung eingetheilt; Nebst Gebeten und einer Nachricht von den Verfassern
Leipzig 1830; dieses ist online zu finden auf: http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10592426_00001.html
Hiervon erschienen weitere Aufl. 1859, 1866, 1872 und 1878; Das GB war meist im Raum Dresden im Gebrauch.
Nicht vorhanden

Neu eingerichtetes Freiberger Gesangbuch
nebst einem Anhange neuer Lieder
Freiberg, 1865
Eintheilung des Gesangbuches; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-1361; An-hang neuer Lieder Nr. 1-265; Verzeichnis der unter den Liedern angegebenen Na-men der Verfasser; Gebete zur Kirchen- und Haus-Andacht

Beicht- und Communionbuch
Zur Vor- und Nachbereitung für den Tisch des Herrn
Nebst Morgen- und Abendandachten
Fünfte, verbesserte Auflage
Freiberg, 1863
Vorwort; Inhalt; Betrachtungen und Gebete vor der Beichte; Betrachtungen und Ge-bete vor und nach dem Heiligen Abendmahl; Betrachtungen und Gebete bei Haus- und Kranken-Communionen; Morgen- und Abendgebete; Morgen- und Abendgebe-te für die christlichen Feiertage
Anm.: Das Buch enthält bei nahezu allen Betrachtungen und Gebete einzelne Lie-derstrophen.

Gesang-Buch zum Gebrauch der evang.-luth. Kirchgemeinde Reichenau
Neue unveränderte Auflage
Nebst einem Register der Liederdichter, einigen Kirchengebeten, den eingeführten Collecten und den neuen Predigttexten nach ihrem vierjährigen Wechsel
Zittau, 1870
alphabetisches Register; Entwurf und Ordnung des ganzen Gesang-Buches, wel-ches zehn Abtheilungen enthält; Lieder Nr. 1-727; Verzeichnis der Liederdichter; Allgemeine Kirchengebete; Intonationen und Collecten; Verzeichnis der Predigttex-te
(Die früheren Auflagen dieses Gesangbuchs erschienen in den Jahren 1718, 1782, 1805 und 1855)

Verbessertes Gesangbuch
zum gottesdienstlichem Gebrauche
Mit gnädigstem Privilegio
Delitzsch, o.J. (ca 1870)
Inhalt; alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-712; Sammlung einiger Gebete
(1. Auflage mit E. Hochlöbl. Consistorii zu Leipzig Approbation, erschienen im Jahre 1796)

Harfenklänge
Geistliche Lieder als Mitgabe für Confirmanden
Gesammelt von M. Moritz Alexander Zille, Nachmittagsprediger an der Universitäts-kirche zu Leipzig, und am Betsaal zu Gotha.
Mit 3 Kunstblättern
Verlag von Hermann Hartung
Leipzig, 1844
Lieder Seite 1-147 nur Texte; Hinweise auf weitere Veröffentlichungen: „Das geistli-che Lied in der evangelischen Volksschule Deutschlands“ von W. Thilo; „Das Le-ben Jesu“ von Dr. August Francke

Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauche
in den Stadtkirchen zu Leipzig
Leipzig, 1875
Inhalt; Übersicht der Dichter; alphabetisches Liederverzeichnis; Lieder Nr. 1-676
Anm.: Vgl. auch die frühere Ausgabe von 1796 mit 871 Liedern.