Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e.V.

Wikipedia-Artikel

Begriffsbestimmung:

Ein Diakonissenhaus, auch Diakonissenmutterhaus oder Diakonissenanstalt, ist eine Einrichtung der evangelischen Diakonie bzw. der Inneren Mission, in dem Diakonissen leben, von dem sie ausgesandt (mit Tätigkeiten extern beauftragt) und in dem sie zur Diakonisse und den damit verbundenen Tätigkeiten ausgebildet werden. Die meisten Einrichtungen dieser Art gehen auf das 19. Jahrhundert zurück. Das erste Diakonissenhaus der Neuzeit war das 1836 von Pfarrer Theodor Fliedner gegründete Diakonissenmutterhaus Kaiserswerth. Viele Mutterhäuser haben sich 1916 im Kaiserswerther Verband zusammengeschlossen. Daneben gibt es seit 1899 noch den Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverband, dem ebenfalls einige Diakonissenhäuser angehören.

Im Folgenden werden Gesang- und Liederbücher aufgeführt, die von Einrichtungen gemäß obiger Definition herausgegeben wurden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Einrichtung selbst Mitglied in einem der o.g. Verbände ist oder nicht.

Sofern Sie weitere Liederbücher von Diakonissenhäusern kennen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Überregionale Liederbücher

Choralbüchlein
Die gebräuchlichsten Choräle der evangelischen Kirche, dreistimmig gesetzt
Kaiserswerth am Rhein, o.J.
Inhalt alphabetisch; Choräle Nr. 1-88 mit dreistimmigen Notensätzen

Lieder-Buch für Kleinkinder-Schulen, für die untern Klassen der Volks-Schulen und für Familien,
mit Melodien, Gebeten, Bibelsprüchen, Denkversen und Spielen, sowie mit einer Anweisung zu der Erziehung und dem Unterricht in der Kleinkinder-Schule, einer Anleitung zur Errichtung solcher Schulen und mit Selbstprüfungs-Fragen für Kleinkinder-Lehrerinnen.
Herausgegeben von Theodor Fliedner, weil. Dr. der Theol. und Pfarrer in Kaiserswerth a. Rh.
12. Auflage
Kaiserswerth, o.J. (ca. 1902)
Vorworte; Inhalt; Lieder Nr. 1-402; Anhang (vgl. Titel)
(1. Auflage ca. 1845)

Diakonissen-Liederbuch
Zwölfte, in Gemeinschaft mit dem Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser völlig umgearbeitete Auflage
Kaiserswerth am Rhein, 1926
Der 150.Psalm; Zum Geleit, Lieder-Verzeichnis; Lieder Nr. 1-316; alphabetisches Liederverzeichnis; Historischer Anhang: Lieder S. 582-592
(1. Auflage ca. 1857)

Diakonissen-Liederbuch
Dreizehnte, unveränderte, in Gemeinschaft mit dem Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser herausgegebene Auflage
Kaiserswerth am Rhein, 1929
Der 150.Psalm; Geleitwort der 12., völlig unveränderten Aufl., Lieder-Verzeichnis; Lieder Nr. 1-316; alphabetisches Liederverzeichnis; Historischer Anhang: Lieder S. 582-592
(12. völlig umgearbeitete Auflage 1926; 1. Auflage ca. 1857)

Choralweisen für drei- und vierstimmigen Frauenchor
Zu Melodien des neuen Gesangbuches für Rheinland und Westfalen
Von Luise Schardey
Erstes Heft
Hrsg. von dem Diakonissen-Mutterhaus zu Kaiserswerth am Rhein, 1931
Verlag der Diakonissen-Anstalt Düsseldorf-Kaiserswerth
Vorwort; Lieder Nr. 1-31, Anhang Lieder Nr. 1-4 jeweils mit drei- oder vierstimmigen Notensätzen; alphabetisches Inhaltsverzeichnis

Hermann Röhm – Diakonissen-Kaiser
Robert und Maria Kaiser – Herkunft-Leben-Nachkommen und Robert Kaiser: Pilgerklänge
Verlag Tredition GmbH
Hamburg, 2018
Impressum; Inhaltsverzeichnis; Maria und Robert Kaiser in Kürze; Robert Kaisers Herkunft und frühe Jahre; Maria Benders Herkunft und junge Jahre; Ehe von Maria und Robert Kaiser; Robert Kaiser als „Diakonissenvater“ und Prediger; Exkurs: Friedrich Fries; Exkurs: Oberin Hanna Hoevel; Werdegang von Maria und Robert Kaisers Kindern; Zusammenhalt der Familie; Nachwort; Literatur
Seite 1-198
Anhang: Robert Kaiser, Pilgerklänge
Pilgerklänge
Gelegenheits-Lieder und –Gedichte
Von Robert Kaiser, Direktor der Diakonissen-Anstalt „Bethanien“ in Wetter-Ruhr
1926 im Selbstverlage des Verfassers
Mit größerer aktueller Schrift und mit komplettiertem Inhaltsverzeichnis versehen im Februar 2018 von Hermann Röhm, Köln
Lieder und Gedichte Seite 203-277 nur Texte; Inhaltsübersicht
Anm.: Die Gedichte Kaisers wurden hier erstmals wieder komplett abgedruckt. Die Rechtschreibung von damals wurde beibehalten.

Christliche Lieder für Schule und Haus
Gesammelt von Joh. Fr. Ranke, Director a.D. des Oberlinhauses (Diakonissen-Mutterhaus für Kinder- und Gemeindepflege) in Nowawes bei Potsdam, früher Lehrer an der Diakonissen-Anstalt und dem damit verbundenen Seminar für Lehrerinnen zu Kaiserswerth am Rhein.

Erstes Heft
Siebente, vermehrte und verbesserte Auflage
Elberfeld, 1880
Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-63 mit zwei- dreistimmigen Noten; Zugaben (2 Lieder)
Zweites Heft
Sechste, vermehrte Auflage
Elberfeld, 1878
Lieder Nr. 1-61 mit 2-3st. Noten; Anhang Lieder Nr. 1-6; alphabetisches Inhalts-Verzeichnis
Geistliche liebliche Lieder mit zwei- und dreistimmig gesetzten Melodien nebst einem Anhange von 39 Chorälen mit Rhythmus
Der Christlichen Lieder für Schule und Haus III. Heft
Hrsg. von Joh. Fr. Ranke
Dritte Auflage
Bielefeld und Leipzig, 1877
Lieder Nr. 1-44 mit 2-3st. Noten; Anhang einiger Choräle… Nr. 1-39 mit einstimmigen Noten; alphabetisches Register zum III. Heft und zum Anhang
Anm.: Eine spätere Auflage mit weiteren Liedern vgl. die nächste Ausgabe. In der späteren Ausgabe fehlt jedoch der o.g. „Anhang einiger Choräle“.

Christliche Lieder für Schule und Haus
Gesammelt von Joh. Fr. Ranke, Direktor a.D. des Oberlinhauses in Nowawes bei Potsdam, früher Lehrer an dem mit der Diakonissen-Anstalt verbundenen Seminar für Lehrerinnen an Kleinkinder- Elementar- und höheren Töchterschulen zu Kaiserswerth am Rhein.

Erstes Heft
Sechzehnte (Stereotyp-)Auflage
Elberfeld, 1908
Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-77 mit zwei- dreistimmigen Noten
Zweites Heft
Siebzehnte (Stereotyp-)Auflage
Elberfeld, 1908
alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-61 mit zwei- dreistimmigen Noten; Anhang Lieder Nr. 1-14
Geistliche liebliche Lieder für Schule und Haus mit zwei- und dreistimmig gesetzten Melodien
Der Christlichen Lieder für Schule und Haus III. Heft
Hrsg. von Joh. Fr. Ranke, Direktor a.D. des Oberlinhauses in Nowawes bei Potsdam, früher Lehrer an der Diakonissenanstalt zu Kaiserswerth am Rhein
vierzehnte Auflage
Bielefeld und Leipzig, 1909
Alphabetisches Register; Lieder Nr. 1-58 mit zwei- dreistimmigen Noten

Geistliche und weltliche Lieder
Mit leichter Clavierbegleitung
Hundert Lieder aus „Christliche Lieder für Schule und Haus“, „Liederbuch für Mädchenschulen“ und „Liederbuch für Kleinkinderschulen“
Hrsg. von Joh. Fr. Ranke, Lehrer an der Diakonissen-Anstalt und dem damit verbundenen Seminar für Lehrerinnen zu Kaiserswerth
Verlag von Belhagen und Klasing
Bielefeld und Leipzig, 1869
Vorrede; Register alphabetisch; Lieder Nr. 1-100 mit dreistimmigen Notensätzen; Hinweise auf weitere Veröffentlichungen des Verlages (Choralbuch für Haus und Kirche von H. Lohmeyer und Das geistliche Volkslied von A. Rische)

Diakonia
Hymns – Lieder
World Federation of Deaconess Association
Oekumenischer Bund der Verbände von Diakonissengemeinschaften
Helsinki, 1969
Lieder Nr. 1-28 nur Texte, meist in Deutsch und Englisch (mit Angaben der Liednummer In „Cantate Domino“ bzw. in „Laudamus“; Inhaltsverzeichnis


Regionale Liederbücher

Singst du mit?
Neue Kinderlieder
Diakonissenmutterhaus Aidlingen, Kreis Böblingen, o. J. (ca. 1960er Jahre)
Singst du mit? (Vorwort); Lieder Nr. 1-72 mit dreistimmigen Notensätzen; Inhaltsverzeichnis alphabetisch;

Neue Lieder
Herausgegeben vom Diakonissenmutterhaus Aidlingen
3. Auflage
Grafenau-Döffingen/Neuhausen, 1986
Vorwort; Lieder Nr. 1-300; alphabetisches Liederregister
(1. Auflage 1965)

Lieder auf dem Weg mit Jesus
Diakonissenmutterhaus Aidlingen, o.J. (ca. 1970)
Inhalt alphabetisch; Lieder Seite 3-32 mit vierstimmigen Notensätzen
Anm.: Die meisten Liedtexte und die Vertonung sind Eigentum des Diakonissenmutterhauses Aidlingen

…nicht wenige als alles!
Pfingsten 1991
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1991 in Aidlingen
Inhalt alphabetisch; Lieder Seite 1-15 mit einstimmigen Noten, teilweise auch 4st. Notensätze

Christ mobil
Pfingsten 1993
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1993 in Aidlingen
Inhalt alphabetisch; Lieder Nr. 1-21 mit einstimmigen Noten

Aidlingen 95
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1995 in Aidlingen
Inhalt alphabetisch; Lieder Nr. 1-22 mit einstimmigen Noten

Thema: Jesus! – Aidlingen 96
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1996 in Aidlingen
Lieder Nr. 1-20 mit einstimmigen Noten; Inhalt alphabetisch

Aidlingen 97- Liederheft
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1997 in Aidlingen
Inhalt alphabetisch; Lieder Nr. 1-19 meist mit einstimmigen Noten, teilw. auch nur Texte mit Gitarrengriffe

Jesus, die Sonne
Lieder aus Aidlingen für Jugend- und Gemeindechöre
Die schönsten Lieder aus „Singt mit mir“ und „Freut euch“
Hrsg. Diakonissenmutterhaus Aidlingen
1. Auflage
Hänssler-Verlag
Neuhausen-Stuttgart, 1997
Inhaltsverzeichnis alphabetisch; „Diese Lieder sind auf folgenden CDs/MCs erschienen: Freut euch – Singt mit uns; Lieder Nr. 1-17 mit vierstimmigen Notensätzen

Aidlingen 98- Liederheft mit Perspektive leben
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1998 in Aidlingen
Inhalt alphabetisch; Lieder Nr. 1-16 meist mit einstimmigen Noten

Aidlingen 99- Liederbuch Du bist da
Hrsg. von Diakonissenmutterhaus Aidlingen für das Pfingsttreffen 1999 in Aidlingen
Lieder Nr. 1-32 mit einstimmigen Noten; Inhalt alphabetisch

Kinder feiern Jesus
Nachfolgeband von “Meine Lieder – deine Lieder”
Altpietistischer Gemeinschaftsverband, Bibellesebund e.V. Marienheide, Born-Verlag, Evang. Gnadauer Gemeinschaftsverband, Kirche des Nazareners, Leuchter Edition, Verlag des Diakonissenmutterhauses Aidlingen, Liebenzeller Mission, Wort des Lebens, Württembergischer Brüderbund
1. Auflage
Holzgerlingen, 2005
Hallo zusammen! Lieder Nr. 1-211; Gitarrengriffe; Sachgruppenverzeichnis; alphabetisches Liederverzeichnis

Gutes erwarten – Jahrestreffen der Aidlinger Schwestern
6. Januar 2018 – Programmheft mit Liedern

Sr. Helga Winkel
Herr, weil mich festhält deine starke Hand
Gebete, Lieder und Gedichte der Diakonisse und Dichterin
Hrsg. vom Diakonissenmutterhaus Aidlingen
3. Auflage
SCM-Verlagsgruppe GmbH
Holzgerlingen, 2017
Inhalt; Vorwort; Helga Winkel, Diakonisse und Dichterin; Gebete, Lieder und Gedicht nach Themen Seite 16-163 meist nur Texte; einzelne auch mit einstimmigen Noten (Musik Sr. Christel Schröder); Anhang: alphabetisches Verzeichnis mit Liederbuchangaben; Bibelstellenverzeichnis; Bezugsquellen für Liedsätze und Audiodateien der Lieder

Lauda Sion Salvatorem
Haus- und Herz-Musika für drei und vier Stimmen aus dem St. Elisabeth-Diakonissenhauses in Berlin
Berlin, 1877
I. Teil: Inhaltsverzeichnis alphabetisch mit Angaben über Autor und Komponist und Seitenzahl; Chöre Nr. 1-104 mit 3st. oder 4st. Notensätzen; Inhaltsverzeichnis alphabetisch mit Angaben über Autor und Komponist und Nummern sowie Seitenzahl
II. Teil, zweite Auflage: Chöre 105-204; Inhaltsverzeichnis alphabetisch mit Angaben über Autor und Komponist und Nummern sowie Seitenzahl;
Antiphonen zu den Psalmtönen; Die Antiphonen nach den Psalmtönen geordnet;
„Der Psalter nach Dr. Matin Luthers Übersetzung“, zum Singen eingerichtet, mit einer angefügten Metten- und Vesperordnung und den nöthigen Musikbeilagen, von A. Lortzing, Pfarrer; Viert unveränderte Auflage, Gütersloh, 1880
Vorreden; Einleitung; Die Psalmen 1-150; Metten- und Vesperordnung; Beilagen (Lobgesänge u.a.); Collekten; Musikanhang

Cantate Domino. Singet dem Herrn, Ps. 92, 2
Herz- und Haus-Musika des St. Elisabeth-Diakonissenhauses in Berlin
Gütersloh, 1902
Inhaltsverzeichnis alphabetisch mit Angabe des Dichters u. teilw. auch des Komponisten; Lieder Nr. 1-327 mit einstimmigen Noten
Anm.: Das Buch enthält sehr viele unbekannte Weisen. Leider ist der Komponist nicht angegeben.

„Gloria sei dir gesungen“
Hundertacht Lieder für drei- und vierstimmigen Frauenchor, teilweise mit Begleitung von Klavier, Harmonium oder Orgel
Bearb. von Karl Duwe, Wilhelm Heidemann und Emil Schröder, hrsg. von Karl Duwe
Mit einem Vorwort von Pastor D. Wilhelm von Bodelschwingh, weil. Vorsteher des westf. Diakonissenhauses „Sarepta“ in Bethel bei Bielefeld, gem. am 27. September 1869, gest. am 17. März 1921
Bielefeld, 1928
Vorwort; Zur Neuauflage von Karl Duwe 1928; Inhaltsverzeichnis thematisch; alphabetisches Inhaltsverzeichnis mit Angabe des Dichters und des Komponisten; Lieder Nr. 1-108 mit 3st. Notensätzen; Inhaltsverzeichnis Band II „Lasset und den Herren preisen“ und Band III „Frohlocket all“, jeweils mit alphabetischen Register mit Angabe des Dichters und des Komponisten (vgl. hierzu auch die beiden folgenden Ausgaben)

Lasset uns den Herren preisen
Hundertsieben Lieder für drei- und vierstimmigen Frauenchor, teilweise mit Begleitung von Klavier, Harmonium oder Orgel
Bearb. von Karl Duwe, Wilhelm Heidemann und Fritz Duwe, hrsg. von Karl Duwe
Mit einem Vorwort von Herrn Pastor Meyer, Vorsteher des westf. Diakonissenhauses „Sarepta“ in Bethel bei Bielefeld
Bielefeld, 1927
Vorwort von 1925; Zur Neuauflage von Karl Duwe 1927; Inhaltsverzeichnis thematisch; alphabetisches Inhaltsverzeichnis mit Angabe des Dichters und des Komponisten; Lieder Nr. 1-107 mit dreistimmigen Notensätzen

Frohlocket all!
Hundertzweiunddreißig Lieder und fünfzehn Kanons für zwei-, drei- und vierstimmigen Frauenchor, teilweise mit Begleitung von Klavier, Harmonium oder Orgel
Bearb. von Karl Duwe, Wilhelm Heidemann und Fritz Duwe, hrsg. von Karl Duwe
2. Auflage
Bielefeld, 1949
Vorwort von 1949 von Karl Duwe; Inhaltsverzeichnis thematisch; alphabetisches Inhaltsverzeichnis mit Angabe des Dichters und des Komponisten; Lieder Nr. 1-147 mit dreistimmigen Notensätzen

Rudolf Irmler:
Schauen und Singen
Selbstverlag Lehmgrubener Diakonissen-Mutterhaus Breslau, Markheidenfeld/Main, 1978
Dieses Buch ist zu beziehen durch den Gerhard Weber Verlag Lorch
Inhalt; Kanons und Lieder; Vorwort von Pfarrer Rudolf Irmler; Texte, Bilder und Lieder (mit einstimmigen Noten) Seite 11-134; Bücher und Schallplatten von Rudolf Irmler
Anm.: Die Lieder haben meist nur eine Strophe bzw. i.d.R. handelt es sich nur um die Vertonung eines Bibelverses. Die Kompositionen stammen wohl von Rudolf Irmler.

Liederperlen
Dreistimmige Chöre für Sopran und Altstimmen und zum Gebrauch in Kirche, Schule, Haus und Diakonissenhäusern
bearbeitet von J. Jacob-de la Croix
Cassel, 1913
Vorwort; Sachregister; Motto-Lied Singe, wem Gesang gegeben; Lieder Nr. 1-357 mit dreistimmigen Notensätzen; Liturgische Gesänge Nr. 1-13 in dreistimmigen Sätzen; alphabetisches Verzeichnis nach Nr. und Seite

Großheppacher Liederbuch für Kleinkinderpflegen
Hrsg. im Auftrag des Verwaltungsrats des Mutterhauses für evangelische Kleinkinder-Pflegerinnen Großheppach (Württemberg)
Stuttgart, 1916
Vorwort; Quellenangabe; Lieder Nr. 1-304 mit einstimmigen Noten; Spiele und Gesang Nr. 305-355; Inhalts-Übersicht; Liederverzeichnis alphabetisch
Anm.: Großheppach, heute ein Stadtteil von Weinstadt im Rems-Murr-Kreis

Lieder für Kindergarten-Kinder
Hrsg. vom Diakonissen-Mutterhaus 7051 Großheppach
Lieder Seite 1-20 mit einstimmigen Noten
Anm.: Viele Lieder stammen von Irene Ehle.

Schlichte Lieder aus Freud und Leid
Von O. Jordan, Pastor am Diakonissenhaus zu Halle a.S.
Halle a.S., o.J.
Lieder Seite 1-88 nur Texte; Inhaltsverzeichnis nach Themen (Seiten); Hinweis auf das Buch „Aus dem Leben in einem Diakonissenhause“ von O. Jordan.

Dreistimmige Chöre für Frauen- und Kinderstimmen zum Gebrauch in Kirche, Schule und Haus
gesammelt und herausgegeben von Helene Carstenn
Fünfte Auflage (22.-27. Tausend)
Hamburg, 1905
„Allen deutschen Diakonissenhäusern als Gruß herzlicher Gemeinschaft gewidmet“
Vorwort; Chöre Nr. 1-290 mit dreistimmigen Noten; Antiphone und Psalmtöne; sachliches und alphabetisches Inhaltsverzeichnis
(1. Auflage 1901)

Dreistimmige Chöre für Frauen- und Kinderstimmen zum Gebrauch in Kirche, Schule und Haus,
gesammelt und hrsg. von Helene Castenn
Allen Deutschen Diakonissenhäusern als ein Gruß herzlicher Gemeinschaft gewidmet.
5. Auflage
Hamburg, o.J. (ca. 1920)
Vorworte; Motto “Es gibt ein Lied der Lieder”; Lieder Nr. 1-290; Antiphonen und Psalmtöne; Sachliches Inhaltsverzeichnis; alphabetisches Inhaltsverzeichnis
(1. Aufl. 1901, 2. Aufl. 1905)

Cantate – Psalmen, Lobgesänge und geistliche Lieder für die Schwestern des Henriettenstiftes
Hannover, 1911
Vorwort 1897; Vorwort zur 2. Auflage 1911; Inhalt thematisch und alphabetisch; Chöre Nr. 1-166 mit vierstimmigen Notensätzen

Unsere Lieder und Spiel
Eine Sammlung für Familie, Kindergarten, Hort und Heim
zusammengestellt von Elisabeth Lauerer
12.-14. Tausend
Buchhandlung der Diakonissenanstalt Neuendettelsau, 1966
Inhalt thematisch und alphabetisch; Vorwort; Lieder und Gebete Seite 1-18 mit einstimmigen Noten; Lieder und Spiele S. 19-70 mit einstimmigen Noten; Fingerspiele S. 71-81 nur Texte; Quellennachweis

Alte und neue Kinder-Lieder
Zweite umgearbeitete und vermehrte Auflage
Eigenthum der Mutteranstalt für Kinderpflege in Nonnenweier
Bei Dinglingen (früher zu Leutesheim, dann Langenwinkel), 1854
Vorwort der Hausmutter der Kinderpflege; Inhalt thematisch; Lieder Nr. 1-95 mit zweistimmigen Noten; Anhang Lieder Nr. 1-8 mit zweistimmigen Noten; weitere Verse zu 2 Liedern.

Gottes Lob
Ein Sing- und Betbüchlein für Kindergärten und Haus
In Zusammenarbeit mit Arminia Fröhlich und Susanne Roesner
hrsg. von Jörg Erb
2. Auflage
Kassel, 1954
Inhalt; Zum Geleit; Lieder Seite 11-134; Inhaltsverzeichnis alphabetisch; Quellenangaben
(“Den Anstoß zu diesem Büchlein hat das Diakonissenhauses Nonnenweier gegeben”; Nonnenweier ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Schwanau, Ortenaukreis)

Gotteslob
Ein Sing- und Betbüchlein für Kindergärten, Haus und Schule
hrsg. von Jörg Erb und Mitarbeit von Rolf Schweizer
5. Auflage
Kassel, 1970
Inhalt; Vorwort; Lieder Seite 1-114; Psalmgebete und Wechselgesänge Seite 117-124; alphabetisches Register; Quellennachweise
(“Den Anstoß zu diesem Büchlein hat das Diakonissenhauses Nonnenweier gegeben”; Nonnenweier ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Schwanau, Ortenaukreis)

Lieder der „Phöbe“
Zweite vermehrte Auflage
Zum Besten der Diakonissen-Anstalt Speier
Kaiserslautern, 1896
Vorwort; Inhalts-Verzeichnis thematisch; Lieder Seite 1-187 nur Texte
Anm.: Es sind keine Melodien angegeben. Dennoch können die meistern Texte wohl nach bekannten Melodien gesungen werden.

Unser Gesangbuch
Hrsg. vom Verlag des Diakonissenhauses
Straßburg, 1896
Vorwort; Bemerkungen; Inhaltsverzeichnis; Lieder Nr. 1-400 teilweise mit einstimmigen Noten; alphabetisches Register

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K. Fr. Breuninger und H. Lang
Stuttgart, 1894
Vorwort; Inhaltsübersicht; alphabetisches Liederverzeichnis; Lieder Nr. 1-143 mit zwei- bzw. dreistimmigen Notensätzen; Auswahl von Chorälen Nr. 1-55 mit zwei- bzw. dreistimmigen Notensätzen; Anhang Lieder Nr. 1-8 mit zwei- bzw. dreistimmigen Notensätzen; Weitere Texte zu folgenden Melodien Nr. 13, 19, 37, 45, 55, 58, 85, 98, 113, 126, 128, Choräle Nr. 33, 46; Erklärung; Lieder Nr. 1-37 (als weiterer Anhang) mit zwei- bzw. dreistimmigen Notensätzen; Weitere Texte zu folgenden Melodien Nr. 8a, 15a, 29a, 81a, 88a, 155a, Choräle Nr. 33a, 46a; Inhaltsverzeichnis (des Anhangs)
(Vermutlich 1. Auflage)

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K. Fr. Breuninger und H. Lang
2. vermehrte Auflage
Stuttgart, 1898
Lieder Nr. 1-143; Auswahl von Chorälen Nr. 1-55; Anhang Lieder Nr. 1-8; Weitere Texte zu folgenden Melodien;
Lose Einlage: Choräle Nr. 1-30; Inhaltsverzeichnis
(1. Aufl. 1894)

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K. Fr. Breuninger und H. Lang
Neu bearbeitet von Friedrich Hinderer
4. vermehrte Auflage
Stuttgart, 1912
Vorwort zur ersten Auflage 1894; Vorwort zur dritten Auflage 1907, Vorwort zur vierten Auflage 1912; Inhaltsübersicht thematisch und alphabetisch; Lieder Nr. 1-166; Auswahl von Chorälen Nr. 1-67; Regeln für den Gesang; Erklärung
(1. Aufl. 1894)

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K.Fr. Breuninger und H. Lang
Neu bearbeitet von Friedrich Hinderer
5. unveränderte Auflage
Stuttgart, 1916
Vorworte; Inhalt thematisch und alphabetisch; Lieder Nr. 1-166; Auswahl von Chorälen Nr. 1-67; Regeln für den Gesang;
(1. Aufl. 1894, 3. veränderte Aufl.1907)

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K.Fr. Breuninger und H. Lang
Neu bearbeitet von Friedrich Hinderer
6. unveränderte Auflage
Stuttgart, 1919
Vorworte; Inhalt thematisch und alphabetisch; Lieder Nr. 1-166; Auswahl von Chorälen Nr. 1-67; Regeln für den Gesang;
(1. Aufl. 1894, 3. veränderte Aufl.1907)

Zwei- und dreistimmige geistliche Lieder und Choräle
zum Gebrauch der Schwestern des Stuttgarter Diakonissenhauses, der Jungfrauen- und ähnlicher Vereine
Gesammelt und herausgegeben von J. Fr. Nagel unter Mitwirkung von K.Fr. Breuninger und H. Lang
Neu bearbeitet von Friedrich Hinderer
10. unveränderte Auflage
Stuttgart, 1926
Vorworte; Inhalt thematisch und alphabetisch; Lieder Nr. 1-166; Auswahl von Chorälen Nr. 1-67; Regeln für den Gesang
(1. Aufl. 1894, 3. veränderte Aufl.1907)

Singet dem Herrn
Geistliche Lieder sowohl zwei- als auch dreistimmig zu singen fürs christliche Haus, für Jungfrauenvereine, Diakonissenhäuser und ähnliche Anstalten
Ausgewählt und bearbeitet von C. Brenner, Pfarrer und R. Löw, Organist
Sechste Auflage
Kober C. F. Spittlers Nachfolger
Basel, 1914
Vorwort von Neumünster & Basel, im Advent 1888; Inhalt alphabetisch; Zusammenstellung der Melodien, die gleiches Versmaß haben und etwa gegenseitig vertauscht werden können; Lieder Nr. 1-176 mit zweistimmigen Notensätzen

Singet fröhlich Gott
Lieder der christlichen Gemeinde für eine bis vier Frauenstimmen
Im Auftrag der Evang. Diakonissen-Anstalt Stuttgart herausgegeben von Harold Henning
Stuttgart, 1947
Zum Geleit; Inhalt; Lieder Nr. 1-234; Von den Kirchentönen; alphabetisches Inhaltsverzeichnis; Quellennachweis

Lieder zur Ehre Gottes
Texte und Melodien von Ernst Völcker
Alle Rechte beim Herausgeber
Ernst Völcker, Ritterbüschel 39m, 67435 Neustadt/Weinstraße
Ohne Jahresangabe
Lieder Nr. 1-30 mit einstimmigen Noten
Anm.: Ernst Völcker (*1938) leitete von 1992 bis 2006 das Diakonissen-Mutterhaus Lachen in Neustadt/Weinstraße. Von 1993 bis 2002 war er Vorsitzender des Südwestdeutschen Gemeinschaftsverbandes (SGV).

Harmonielehre einmal anders
Hrsg. vom Diakonisse-Mutterhaus Lachen
6730 Neustadt 17
Titel-Grafik: E. Reichert
Anm.: Ein kleines Heftchen, das die Grundlagen der Musik in Gedichtform und in Bezug auf das christliche Leben bringt. Es enthält somit keine Lieder oder Gedichte im klassischen Sinn.